Buskeismus

 

Sitemap        Home     Sitzungsberichte

Siehe auch Termine der Pressekammer Hamburg: aktuelle Termine; alte Termine)

Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg
7. Zivilsenat
Familiensachen;  Allgemeine Zivilsachen, insbesondere auch Presserecht

Sievekingplatz 2 (Ziviljustizgebäude), 20355 Hamburg

Saal 210, 224, Sitzungen jeden Dienstag

Tel: (040) 428 43 4648

2006, 2007

18.12.07 (Bericht); 11.12.07; 27.11.07 (Bericht); 20.11.07 (Bericht-Silar; Bericht-Grässlin);
13.11.07; 06.11.07; 30.10.07 (Bericht); 23.10.07; 09.10.07; 25.09.07; 18.09.07;
28.08.07 (Bericht); 24.07.07 (Bericht); 10.07.07 (Bericht); 03.07.07; 26.06.07 (Bericht); 29.05.07;
15.05.07 (Bericht); 26.04.07; 24.04.07 (Bericht); 17.04.07 (Bericht); 10.04.03; 03.04.07 (Bericht);
28.03.07; 27.03.07; 20.03.06 (Bericht); 13.03.07; 06.03.07 (Bericht); 27.02.07; 20.02.07(Bericht);
13.02.07 (Bericht); 06.02.07 (Bericht); 30.01.07; 29.01.07 (Bericht); 09.01.07 (Bericht); 
19.12.06; 12.12.06 (Bericht); 05.12.06 (Bericht); 28.11.06 (Bericht); 21.11.2006 (Bericht);
14.11.06 (Bericht); 07.11.06 (Bericht); 17.10.2006 (Bericht24.10.06 (Bericht); 10.10.2006 (Bericht);
12.09.2006 (Bericht); 05.09.2006 (Bericht); 22.08.2006 (Bericht); 08.08.2006 (Bericht)

Das ist keine offizielle Seite des OLG Hamburg. Keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.
Die Angaben beruhen auf der abgeschriebenen Terminrolle des OLG und des während der Verhandlungen Gehörtem.
Fehler beim Abschreiben, Hören und Verständnisfehler sind nicht ausgeschlossen. Soweit diese Fehler bekannt werden, werden diese umgehend korrigiert. Um Hinweise wird gebeten.
Um Zusendung von Terminen zwecks frühest möglicher Veröffentlichung wird gebeten.
An jedem Freitag dabei zu sein und zu berichten, ist unser Ziel.
Jeden, dem die Freiheit der Meinungsäußerung und Berichtserstattung am Herzen liegt, kann ich nur empfehlen, sich jeden Dienstag - an diesem Wochentag finden die Sitzungen dieses Senats statt - frei zu nehmen, um Zeuge dieser sich wiederholenden unbegreiflichen Ereignisse zu werden. Wer das absurde Theater liebt, wird einen solchen Dienstag nicht bedauern

       
       
 

18.12.2007

Bericht

 
10:00
<v>

7 U 85/06
(324 O 202/05)
Prof. Dr. Ulrich Retzke
RA Unverzagt von Have

<k>
Axel Springer AG
RA Rosenberger & Koch

1. Instanz 324 O 202/05
25.09.07 (Berufung)
Verkündung am 09.10.07, 10:00
10.10.07: Beweisaufnahme 14:00 am 13.11.07 - Diskussionen

13.11.07: Entscheidung - entweder weiter Befragung eines Zeugen oder Urteil - am 18.12.07, 10:00 - Bericht
18.12.07: Urteil: Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil der Zivilkammer 24 vom 26.05.06 wird zurückgewiesen. Die Beklagte har die Kosten des Berufungsverfahrens zu tragen.
10:00
<v>

7 U 18/07
(324 O 283/06)
DaimlerChrysler AG und Jürgen Schrempp
RA Schertz pp.
 

<k>
Jürgen Grässlin
RA Holger Rothbauer

Der Journalist Hermanus Pfeiffer kommentierte das Verfahren in der Hansestadt wie folgt: »In Hamburg streitet der frühere DaimlerChrysler-Herrscher Jürgen Schrempp mit dem Autor von ‚Das Daimler-Desaster’. Aber eigentlich steht die Meinungsfreiheit vor Gericht.«
1. Instanz 324 O 283/06 27.04.07 Bericht:
23.10.07 (Berufung) Verschoben auf 20.11.07, 14:00
20.11.07 Verkündung am 18.12.07, 10:00 Bericht

18.12.07: Urteil: Die Berufung des Beklagten gegen das Urteil der Zivilkammer 24 vom 19.01.07  wird zurückgewiesen. Der Beklagte hat die Kosten des Berufungsverfahrens zu tragen. Der Kläger kann gegen Sicherheitsleistung von 30.000,00 Euro vorläufig vollstrecken. Der Kläger kann gegen Sicherheitsleistung von 110% die Kosten des Verfahrens vorläufig vollstrecken.  Die Revision ist nicht zugelassen.
10:00
<v>

7 U 25/07
(324 O 553/03)
Rheinhard Messner

RA Prof. Dr. Prinz pp.
RA Philippi

<k>
Max von Kienlin
RA Pracht, Riegl, Schröter
RA Riegl

1. Instanz 324 O 553/03: 01.12.06: Verkündung der Entscheidung am Mittwoch, den 26.01.07, 9:55, Gerichtssaal Bericht, Urteil.
06.11.07: Berufung, Verkündung am 27.11.07, 10:00 - Bericht
27.11.07: Aussetzungsbeschluss auf den 18.12.07.
18.12.07: Fehlte auf der Terminrolle.
Rheinhard Messner und Max von Kienlin haben einen Vergleich getroffen.
10:30
<v>

7 U 58/07
(
324 O 712/06)
Fiszman-Mörder R.K. 
RA Stopp & Stopp.

<k>
F.A.Z. Electronic Media GmbH
RA Damm & Mann
RA Nieland

25.05.07: Geht es hier um diesen Internet-Auftritt? Oder um andere?
Bericht, Verkündung am 22.06.07, 9:55, Gerichtssaal
22.06.07: Urteil - Es wird untersagt, im gewissen Zusammenhang den genauen Namen des Klägers im Internet-Auftritt zu nennen und  Bildnisse des Klägers zu zeigen. Die Kosten hat die Beklagte zu tragen. Entscheidung zur vorläufigen Vollstreckbarkeit.
18.12.07: (Berufung). Der Berufung der Beklagten wurde stattgegeben. - Bericht
10:30 
<v>
7 U 56/07
(324 O 717/06)
Fiszman-Mörder R.K. 
RA Stopp & Stopp.
<k>
RP Online GmbH
RA Damm & Mann
RA Nieland
27.04.07: Termin der Verkündung am 01.06.07, 9:55, im Gerichtssaal Bericht
18.12.07: (Berufung). Der Berufung der Beklagten wurde stattgegeben.  - Bericht
10:40
<v>

7 U 79/07
(324 O 783/06)
Fiszman-Mörder R.K. 
RA Stopp & Stopp
RA Dr. Alexander Stopp

<k>
Axel Springer AG
RA: Hogan & Hartson 
Raue L.L.P
RA Dr. Amelung

27.04.07: Termin der Verkündung am 01.06.07, 9:55, im Gerichtssaal Bericht
01.06.07: Verkündung am 29.06.07, 9:55, Gerichtssaal
29.06.07:  Urteil: Der Beklagten wird untersagt, im bestimmten Zusammenhang über den Kläger identifizierbar zu berichten.
18.12.07: (Berufung). Der Berufung der Beklagten wurde stattgegeben. - Bericht
10:50
<v>

7 U 65/07
(
324 O 720/06)
Fiszman-Mörder R.K. 
RA Stopp & Stopp
RA Dr. Alexander Stopp

<k>
RZ-Online GmbH
RA: Dr. Caspers, Mock & Partner
RA Schubach

25.05.07: Geht es um diesen Internet-Auftritt oder um diesen? Oder um beide? Oder um andere?
Bericht, Verkündung am 22.06.07,9:55, Gerichtssaal
18.12.07: (Berufung). Der Berufung der Beklagten wurde stattgegeben. - Bericht
11:00
<v>

7 U 62/07
(
324 O 929/06)
Fiszman-Mörder R.K. 
RA Stopp & Stopp
RA Dr. Alexander Stopp

<k>
Universität des Saarlandes
RA Butz Weller
Schwinn
RA Michael Weller

23.02.07: Verkündung am 27.02.07, 12:00, Geschäftsstelle - Bericht
27.02.07: Die Einstweilige Verfügung vom 28.12.06 wird bestätigt.
Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen.
18.12.07: (Berufung). Der Berufung der Beklagten wurde stattgegeben. - Bericht
11:20
<v>
7 U 77/07
(324 O 744/06)
Fiszman-Mörder R.K. 
RA Stopp & Stopp
RA Dr. Alexander Stopp
<k>
Hessischer Rundfunk
RA CMS Hasche Sigle
RA Michael Fricke
27.04.07: Termin der Verkündung am 01.06.07, 9:55, im Gerichtssaal Bericht
1.06.07: Verkündung am 29.06.07, 9:55, Gerichtssaal
29.06.07: Urteil: Der Beklagten wird untersagt, im bestimmten Zusammenhang über den Kläger mit Namensnennung zu berichten.

18.12.07: (Berufung). Der Berufung der Beklagten wurde stattgegeben.
 - Bericht
       
       
 

11.12.2007

Bericht

 

10:00
<v>

7 U 66/07
(324 O 886/06)
Stafan Silar
RA Jürgen Rieger
<k>
Axel Springer Verlag
RA Dr. Schultz-Süchting pp.
16.02.07: Weitere prozessleitende Anordnung auf Amtswegen.
Bericht; Befangenheitsantrag gegen Richter Buske, Dr. Korte und Zink wurde bestätigt. Befangenheitsurteil

Nächste Sitzung am Montag, den 18.06.07, 10:00
18.06.07: Verkündung am 29.06.07, 9:55, Gerichtssaal - Bericht
29.06.07: Klage wurde abgewiesen.
20.11.07 (Berufung): Verkündung am 11.12.07, 10:00 - Bericht Urteil

11.12.07: Die Berufung des Klägers wurde zurückgewiesen. Die Kosten des Berufungsverfahrens trägt der Kläger. Beschluss zur vorläufigen Vollstreckbarkeit.
       
       
 

27.11.2007

Bericht

 

10:00
<v>

7 U 25/07
(324 O 553/03)
Rheinhard Messner

RA Prof. Dr. Prinz pp.
RA Philippi

<k>
Max von Kienlin
RA Pracht, Riegl, Schröter
RA Riegl

1. Instanz 324 O 553/03: 01.12.06: Verkündung der Entscheidung am Mittwoch, den 26.01.07, 9:55, Gerichtssaal Bericht, Urteil.
06.11.07: Berufung, Verkündung am 27.11.07, 10:00 - Bericht
27.11.07: Aussetzungsbeschluss auf den 18.12.07
10:00
 

7 U 36/07
(324 O 507/06)
Aivars Lembergs

RA Prof. Dr. Prinz pp.
RA Philippi

<k>
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
RA Damm & Mann
RA Dr. Smid

Der Bürgermeister der lettischen Hafenstadt Ventspils, Aivars Lembergs Verlagte die FAZ wegen angeblicher "Verbreitung von Falschinformationen"
1. Instanz 324 O 507/06 12.01.07: Verkündung am 30.03.07, 9:55, Gerichtssaal - Bericht
30.03.07: Die Klage wird abgewiesen. Kostenentscheidung. Vorläufige Vollstreckbarkeit.
27.11.07: Berufung - Vergleich getroffen - Bericht
11:00

7 U 9/07
(324 O 666/06)
Nadja Auermann
RA Schertz Bergmann.
RA Dominik Höch

<k>
Bunte Entertainment Verlag
RA Schweizer pp.

1. Instanz 324 O 666/06 24.11.06: Verkündung der Entscheidung am 22.12.06, 09:55, Gerichtssaal - Bericht
22.12.06: Die Klage wird abgewiesen. Die Klägerin hat die Kosten zu tragen. Entscheidung zur vorläufigen Vollstreckbarkeit.
27.11.07: Termin aufgehoben
       
       
 

20.11.2007

Bericht-Silar;
Bericht-Grässlin

 
10:30
 
7 U 66/07
(324 O 886/06)
Stafan Silar
RA Jürgen Rieger
<k>
Axel Springer Verlag
RA Dr. Schultz-Süchting pp.
16.02.07: Weitere prozessleitende Anordnung auf Amtswegen.
Bericht; Befangenheitsantrag gegen Richter Buske, Dr. Korte und Zink wurde bestätigt

Nächste Sitzung am Montag, den 18.06.07, 10:00
18.06.07: Verkündung am 29.06.07, 9:55, Gerichtssaal - Bericht
29.06.07: Klage wurde abgewiesen.
20.11.07 (Berufung): Verkündung am 11.12.07, 10:00 - Bericht
11:00 7 U 13606
Dr. Amann AG
RA Prof. Dr. Prinz pp.

markt intern-verlag AG
RA Grünwald
In einer anderen ähnlichen Sache:
1. Instanz: Verhandlung am 05.05.06
28.07.06: Aussetzungsbeschluss auf den 01.09.06
22.09.06: Die Beklagte wird verurteilt, vier Äußerungen nicht erneut zu tätigen. Im übrigen wird die Klage abgewiesen.
Die Kosten werden gegeneinander aufgehoben.
OLG 28.11.06: Die Klägervertreterin nahm die Klagen in den Punkten 1-3 zurück, weil auch nach Ansicht des Senats eine Wiederholung nicht in Betracht kommen dürfte.
Die Beklagte nimm daraufhin die Berufung zum Punkt 4 zurück. Bericht

20.11.07: Entscheidung am Schluss der Sitzung.
14:00

7 U 18/07
(324 O 283/06)
DaimlerChrysler AG und Jürgen Schrempp
RA Schertz pp.
 

<k>
Jürgen Grässlin
RA Holger Rothbauer

Der Journalist Hermanus Pfeiffer kommentierte das Verfahren in der Hansestadt wie folgt: »In Hamburg streitet der frühere DaimlerChrysler-Herrscher Jürgen Schrempp mit dem Autor von ‚Das Daimler-Desaster’. Aber eigentlich steht die Meinungsfreiheit vor Gericht.«
1. Instanz 324 O 283/06 27.04.07 Bericht:
23.10.07 (Berufung) Verschoben auf 20.11.07, 14:00
20.11.07 Verkündung am 18.12.07, 10:00 Bericht
       
       
 

13.11.2007

Bericht

 
14:00
<b>

7 U 85/06
(324 O 202/05)
Prof. Dr. Ulrich Retzke
RA Unverzagt von Have

<k>
Axel Springer AG
RA Rosenberger & Koch

1. Instanz 324 O 202/05
25.09.07 (Berufung)
Verkündung am 09.10.07, 10:00
10.10.07: Beweisaufnahme 14:00 am 13.11.07 - Diskussionen

13.11.07: Entscheidung - entweder weiter Befragung eines Zeugen oder Urteil - am 18.12.07, 10:00 - Bericht
       
       
 

06.11.2007

Bericht

 
11:00

7 U 81/07
(324 O 655/06)
Brentano Gesellschaft Frankfurt

RA Chr. Fr. Jaensch

<k>
Plinke Autorenhaus Verlag
RA Boehmert
RA Jan Berndt Nordemann

1. Instanz 324 O 655/06: 30.03.07: Termin der Verkündung am 03.04.07, 12:00, Geschäftsstelle Bericht
03.04.07: Die Einstweilige Verfügung wird bestätigt.
06.11.07: Berufung
11:30

7 U 25/07
(324 O 553/03)
Rheinhard Messner

RA Prof. Dr. Prinz pp.
RA Philippi

<k>
Max von Kienlin
RA Pracht, Riegl, Schröter
RA Riegl

1. Instanz 324 O 553/03: 01.12.06: Verkündung der Entscheidung am Mittwoch, den 26.01.07, 9:55, Gerichtssaal Bericht, Von 13 beanstandeten Äußerungen wurden 12 verboten. Urteil.
06.11.07: Berufung, Verkündung am 27.11.07, 10:00 - Bericht
Urteil
       
       
 

30.10.2007

Bericht

 
10:30

7 U 73/01
(324 O 263/01)
Dr. Ron Sommer

RA Prinz Neidhardt
Engelschall

<k>
Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
RA Damm & Mann

Fotomontagen
1. Instanz
LG Hamburg: Az. 324 O 263/01, BGH VI ZR 89/02, 1 BvR 240/04. BGH
30.10.07: Bericht
10:00

7 U 43/07
(324 O 958/06)
Arne Michaelsen

RA Behrens

<k>
Hans Barlach u.a.
RA CMS Hasche Sigle
RA Michael Fricke

1. Instanz 324 O 958/06 am 02.03.07
30.10.07: Berufung wurde zurück gezogen.
Bericht
11:00

7 U 83/07

Rudolf Assauer

RA Prinz Neidhardt
Engelschall

<k>
Heinrich Bauer Verlag KG
RA Lovells

Aufgehoben
11:00

7 U 85/07

Simone Thomalla

RA Prinz Neidhardt
Engelschall

<k>
Heinrich Bauer Verlag KG
RA Lovells

Aufgehoben
11:00

7 U 78/07

Simone Thomalla

RA Prinz Neidhardt
Engelschall

<k>
Heinrich Bauer Verlag KG
RA Lovells

Aufgehoben
       
       
 

23.10.2007

Bericht

Raben, Lemcke, Meyer  
10:30

7 U 72/07

Michael Ballack
RA Buse Heberer
Fromm

<k>
Axel Springer AG
RA Damm & Mann


10:30

7 U 76/06

Michael Ballack
RA Buse Heberer
Fromm

<k>
Bild.T-online AG&Co KG
RA Lovells

1.Instanz 324 O 983/05 Bericht

11:00

7 U 29/07

Edith Großpietsch
RA Buse Heberer
Fromm

<k>
Axel Springer AG
RA Rosenberger & Koch



11:30

7 U 57/07

Mika Häkkinen
RA Schwarz+Kollegen

<k>
Point & Reifenpartner
RA Kaye, Scholer



14:00

7 U 18/07
(324 O 283/06)
DaimlerChrysler AG und Jürgen Schrempp
RA Schertz pp.
 

<k>
Jürgen Grässlin
RA Holger Rothbauer, Ernst, Bach

Der Journalist Hermanus Pfeiffer kommentierte das Verfahren in der Hansestadt wie folgt: »In Hamburg streitet der frühere DaimlerChrysler-Herrscher Jürgen Schrempp mit dem Autor von ‚Das Daimler-Desaster’. Aber eigentlich steht die Meinungsfreiheit vor Gericht.«
1. Instanz 324 O 283/06 27.04.07 Bericht:
23.10.07 (Berufung) Verschoben auf 20.11.07, 14:00
       
       
 

09.10.2007

Bericht

Raben, Lemcke, Meyer
10:00
<v>

7 U 85/06
(324 O 202/05)
Prof. Dr. Ulrich Retzke
RA Unverzagt von Have

<k>
Axel Springer AG
RA Rosenberger & Koch

1. Instanz 324 O 202/05
25.09.07 (Berufung)
Verkündung am 09.10.07, 10:00
10.10.07: Beweisaufnahme 14:00 am 13.11.07
10:00
 
7 U 42/07
(324 O 773/06)
Arbeitsgemeinschaft der der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD)
RA Hasche pp.
RA Fricke
<k>
SAT 1 SatellitenFernsehen GmbH
RA Lovells pp.
RA Dr. Engels
1. Instanz 324 O 773/0615.12.06: Verkündung am 19.12.06, 12:00, Geschäftsstelle Bericht
19.12.06: Urteil. Die Einstweilige Verfügung wird bestätigt.
09.10.07: Berufung wurde zurückgenommen.
11:00

7 U 53/07
(
324 O 468/06)
Schwensen

RA Schwenn pp.
RA Dr. Krüger

<k>
TAZ Verlags- und Vertriebs GmbH
RA Eisenberg  pp.

1. Instanz 324 O 468/07 am 30.03.07: Schriftsatzfristen.
Termin der Entscheidung am 11.05.07, 9:55, Gerichtssaal
Bericht

11.05.07: Aussetzungsbeschluss auf den 25.05.05
25.05.07: Der Klage wird stattgegeben.
09.10.07: Berufung, Die Berufung wurde zurückgewiesen - Urteil
11:30

7 U 80/07
(324 O 307/07)
Dr. Zeuner

RA Wülting pp.

<k>
EthikBank - Zweigniederlassung
RA Schmidt pp.

1. Instanz 324 O 307/07 am 06.07.07: Verkündung am Freitag, 13.07.07, 9:55, Gerichtssaal
13.07.07: Die Einstweilige Verfügung vom 23.04.07 wird bestätigt. Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen.
09.10.07: Berufung
       
     

 

25.09.2007

Bericht

Raben, Lemcke, Meier
10:00

7 U 44/07
(324 O 349/07)
Kahled Mohamed Ibrahim
RA Jipp
 

<k>
Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co.
RA Latham & Walkins

1. Instanz 324 O 349/07 Bericht
25.09.07 (Berufung)
10:30

7 U 85/06
(324 O 202/05)
Prof. Dr. Ulrich Retzke
RA Unverzagt von have

<k>
Axel Springer AG
RA Rosenberger & Koch

1. Instanz 324 O 202/05
25.09.07 (Berufung)
Verkündung am 09.10.07, 10:00
11:30

7 U 132/06
(324 O 384/06)
First National Holding S.A.
RA Latham & Watkins LLP.

<k>
Focus Magazin Verlag GmbH
RA Prof. Schweizer und Kollegen

1. Instanz 324 O 384/06
Bericht
15.09.06: Die Beklagte hat es zu unterlassen, die Firma als Tarnfirma zu bezeichnen
25.09.07 (Berufung)
14:00 7 U 67/07
(324 O 337/07)
Ottfried Fischer
RA Michow pp.
RA Dr. Johannes Ulbricht
<k>
Heinrich Bauer Zeitschriftenverlag
RA Lovells pp.
RA Dr. Engels
1. Instanz 324 O 337/07 08.06.07: Bericht
25.09.07 (Berufung)
14:00 7 U 68/07
(324 O 338/07)
Ottfried Fischer
RA Michow pp.
RA Dr. Johannes Ulbricht
<k>
Heinrich Bauer Zeitschriftenverlag
RA Lovells pp.
RA Dr. Engels
1. Instanz 324 O 338/07 08.06.07: Bericht
25.09.07 (Berufung)
14:00 7 U 69/07
324 O 357/07
Ottried Fischer
RA Michow pp.
RA Dr. Johannes Ulbricht
<k>
Heinrich Bauer Zeitschriftenverlag
RA Lovells pp.
RA Dr. Engels
1. Instanz 324 O 357/07 08.06.07: Bericht
25.09.07 (Berufung)
       
       
 

18.09.2007

Bericht

Raben, Lemcke, Meyer
 

7 U 31/07
(324 O 322/06)
Prof. Prinz
RA Dr. Dünnwald
RA'in Dr. Kinzel
 

<k>
Focus Magazin Verlag GmbH
RA Schweizer
RA Herrmann

1. Instanz 324 O 322/06: 10.11.06:  Entscheidung im Tenor am 22.12.06, 9:45
22.12.06: Aussetzungsbeschluss auf den 26.01.07
26.01.07: Verschoben auf den 23.02.07: Aussetzungsbeschuss auf den 23.03.07, 9:55,  Gerichtssaal
23.03.07: Urteil: Die Beklagte wird verurteilt nicht den Eindruck zu erwecken, die Klageforderung hat nicht zur Verringerung der Kosten geführt.
18.09.07 (Berufung): Bericht

Urteil:
Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Landgerichts Hamburg, Geschäftsnummer 324 O 322/06, vom 23.03.2007 wird zurückgewiesen. Die Beklagte hat die Kosten der Berufung zu tragen. Die Revision wird nicht zugelassen. Beschluss zur Sicherheitsleistung.
       
       
 

28.08.2007

Bericht

Raben, Lemcke, Löffler (10:00), Weyhe (12:00)
10:00

7 U 49/07
(324 O 220/07)
Mireille Mathieu
RA Prof. Dr. Prinz pp.
 

<k>
Heinrich Bauer Zeitschriften Verlag
RA Lovells pp.
RA Dr. Neben
Justiziar Mai

1. Instanz 324 O 220/07:
27.04.07: Die Einstweilige Verfügung v. 02.04.07 wird aufgehoben.
Die Antragstellerin hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen.
Vollstreckbarkeitsentscheidung.
Bericht

28.08.07 (Berufung) Bericht
10:00

7 U 50/07
(324 O 214/07)
Florian Silbereisen
RA Prof. Dr. Prinz pp.
RA Philippi
Michael Jürgens - Produzent des Antragstellers

<k>
Heinrich Bauer Zeitschriften Verlag
RA Lovells pp.
RA Dr. Neben
RA'in von Bassewitz

1. Instanz 324 O 214/07:
27.04.07: Die Einstweilige Verfügung v. 20.03.07 wird aufgehoben.
Der Antragsteller hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen.
Vollstreckbarkeitsentscheidung.
Bericht

28.08.07 (Berufung) Bericht
12:00

7 U 49/05
Chrst. Wild
RA Bazumgard
 

<k>
Deutscher Ring Bausparkassen AG
RA Dres. Breitholdt, Adamy, Nierhaus

Keine presserechtliche Sache
       
       
 

24.07.2007

Bericht

Dr. Raben, Meyer, Lemcke, Dr. Weyhe
11:00

7 U 28/07
(324 O 701/06)
Thomas G.
RA Schertz, Bergmann
RA Dominik Höch


Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG
RA Dohrendorff + v. Hugu

I. Instanz (324 O 701/06): 24.11.06: Verkündung der Entscheidung am 12.01.07, 9:55, Gerichtssaal - Bericht
12.01.06: Verkündung am 09.02.07
09.02.07: Aussetzungsbeschluss auf den 09.03.07
09.03.07: Urteil: Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 10.000,00 EUR nebst Zinsen von 5 % über den Basissatz seit dem 29.09.06 zu zahlen.
Im übrigen wird die Klage abgewiesen.
Der Kläger trägt 2/3 der Kosten, die Beklagte 1/3.
Der Streitwert beträgt 30.000,00 EUR
24.07.07: Vergleich mit Rücktrittsrecht vereinbart. Im Falle eines Rücktritts Verkündung am 25.09.07, 10:00
Bericht
11:30

7 U 98/06
(324 O 105/05)
Bruno Eyron
RA Prinz Neidhardt Engelschall
RA Philippi
RA Dr. Veddern


Bronner Online AG
RA Damm & Mann
RA Jörg F. Smid

I. Instanz (324 O 104/05): Verhandlung am 10.02.2006
Aussetzungsbeschlüsse am 31.03.06, 28.04.06, 19.05.06.
02.06.06: Aussetzungsbeschluss auf den 09.06.06;
09.06.06: Der Klage wurde stattgegeben.
24.07.07 (Berufung) Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 9. Juni 2006, Geschäftsnummer 324 O 104/05, wird zurückgewiesen. Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Revision wird nicht zugelassen. Bericht Urteil
12:00

7 U 17/07
(324 O 75/06)
G.K:
RA Prinz Neidhardt Engelschall
RA Philippi
RA Dr. Veddern


Axel Springer AG
RA Rosenberger & Koch
RA Jörg Thomas

I. Instanz (324 O 75/06): Verhandlung am 05.05.06
19.05.06: Beweisbeschluss wird verkündet. Beweisverhandlung am 17.11.06
22.12.06: Die Klage wird abgewiesen.
24.07,07 (Berufung) Bericht
       
       
 

10.07.2007

Bericht

Raben, Meyer, Lemcke
11:00

7 U 32/07
(324 O 663/06)
MLP Finanzdienstleistungen
RA Damm & Mann
RA Dr. Mann


finanzparasiten.de
RA Markus Kompa

1. Instanz: Info zum Hintergerund - keine Gewähr für die Richtigkeit der Behauptungen
Diskussionen im Internet
10.11.06: Entscheidung im Tenor am Mittwoch, den 15.11.06, 12:00 in der Geschäftsstelle - Bericht
15.11.06: Diese widerspenstige Sache wurde am Schluss verkündet.
Die Einstweilige Verfügung v. 26.09.06 wird bestätigt.
Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen. Urteil
10.07.07: (Berufung) - Bericht
       
       
 

03.07.2007

 

Raben, Meyer, Lemcke
12:00

 7 U 133/06
(324 O 238/06)
3W Membership GmbH
RA Streitbörger, Speckmann


Zweites Deutsches Fernsehen
RA CMS Hasche, Sigle

1. Instanz: 07.07.06: Mit weiterem schriftlichem Verfahren sind die Parteien einverstanden.
Verkündung am 25.08.06, 9:55, Saal 833 - Bericht
25.08.06: Aussetzungsbeschluss auf den 22.09.06
22.09.06: Urteil: Im Wege der Anerkenntnis zahlt die Beklagte an die Klägerin 510,28 EUR.
Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.
03.07.07 (Berufung): Bericht
       
       
 

26.06.2007

Bericht

Raben, Meyer, Lemcke
10:00

 7 U 148/06
(324 O 770/06)
Heinrich Berlet
RA Michael Rockel


Axel Springer AG
RA Damm & Mann
RA Sauer

1. Instanz - 324 O 770/06
22.12.06: Verkündung am 23.02.07, 9:55, Gerichtssaal
23.02.07: Klage wird abgewiesen.
Richter Buske: Mann kann im Fußball nicht verbieten, ein Eigentor  zu fotografieren.
26.06.07 (Berufung): Berufung wurde zurückgenommen. Die Kosten des Berufungsverfahrens trägt der Kläger.
Der Steritwert wurde festgelegt auf 10.000,00 EUR. Bericht

 

29.05.2007

Besetzung: Raben, Meyer, Lemcke
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
11:00

 7 U 155/06
(324 O 780/06)
Christina Stengel
RA
Nagel


Frank Wartenberg
RA
Senfft, Kersten, Nabert & Maier
RA Nabert

01.12.06: 324 O 780/06 Erste Instanz:  Verkündung der Entscheidung am Mittwoch, den 06.12.06, 12:00, Geschäftsstelle
Bericht
06.12.06: Die einstweilige Verfügung vom 06.11.06 wird mit der Maßgabe, das Foto v. 05.10.03 und 11.10.03 nicht zu veröffentlichen, bestätigt.
Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen.
29.05.07: (Berufung) Der Berufung wurde stattgegeben. Bericht

 

15.05.2007 (Bericht)

Besetzung
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>

 7 U 23/05
(324 O 970/03 v. 21.01.2005)
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz Neidhardt, Engelschall
RA Philippi


British American Tobacco (Germany) GmbH u.a.
RA Harmsen & Utescher
RA Wolter

17.04.07: Verkündung am 15.05.07, 10:00 - Bericht
15.05.07: Urteil: Auf die Berufung des Beklagten hin,  wird das Urteil zum Kläger zu 1. vom 21.01.2005 der Kammer 24 folgendermaßen abgeändert:
Die Beklagte hat  € 1253.69 nicht zu zahlen. Im Übrigen wird die Berufung abgewiesen. Die  Beklagte kann gegen 110% Sicherheitsleistung die Vollstreckung abwenden. Der Kläger kann gegen Hinterlegung von 110% Sicherheitsleistung die Kosten der Klageforderung vollstrecken.
Die Revision wird zugelassen. Urteil

Verfahrensweg

 

11:00
 

 7 U 22/07
(324 O 522/06)
Günter Berg
RA Buse pp
RA Nesselhauf


Frankfurter Allgemeine Zeitung
RA Damm & Mann
RA Mann

06.10.06: 1. Instanz 324 O 522/06 - Bericht
15.05.07 (Berufung) : Vergleich.
Bericht
       

26.04.2007 (Do)

Besetzung
VRi'inOLG Dr. Raben, Ri'inPLG Lemcke (beisitz. Ri'in) RiOLG Meyer
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
 

7 W 32/07
(324 O 252/07)
Brigitte Mohnhaupt
RA Helmuth Jipp

<k>
Axel Springer AG

28.03.07: 1. Instanz 324 O 252/07 Antrags auf Prozesskostenhilfe wird abgelehnt.
Der sofortigen Beschwerde wird nicht stattgegeben Beschluss v. 26.04.07 7 W 32/07
Siehe auch: 7 W 33/07 und 7 W 104/07
       

24.04.2007

Besetzung
VRi'inOLG Dr. Raben, Ri'inPLG Lemcke (beisitz. Ri'in) RiOLG Meyer
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
 

 7 U 158/06
(324 O 474/06)
Hakan Demir-Reznjak
RA
Mahmut Erdem


toom BauMarkt GmbH
RA
Freshfields & Partner
RA Christian Klawitter

1. Instanz 324 O 474/06 am 10.11.06.
24.04.07: Die Berufung von toom Baumarkt wurde zurückgewiesen.
Bericht
       

17.04.2007

Besetzung
VR` in OLG DR. Raben, RiOLG Meyer, Ri. `in OLG Lemcke
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

10:00

 7 U 23/05
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz Neidhardt, Engelschall
RA Philippi


British American Tobacco (Germany) GmbH u.a
RA Harmsen & Utescher
RA Wolter

17.04.07: Verkündung am 15.05.07, 10:00 - Bericht
10:45

 7 U 2/07
(324 O 589/06)
Jürgen B. Harder
RA Schertz Bergmann
RA Dominik Höch


M.I.G. MEDIEN INNOVATION GMBH
RA Prof. Dr. Schweizer & Kollegen
RA
Berger

1. Instanz 20.10.06 Bericht
17.04.07 (Berufung): Bericht
Klage auf Geldentschädigung wurde zurückgewiesen. Anhörungsrüge wurde am 27.11.08 zurückgewiesne. Die Revisionsnichtzulassungs-beschwerde wurde vom BGH am 27.12.08 VI ZR 150/07 abgewiesen.
10:45

 7 U 12/07
Dr. Ulrich Schuhmacher
RA Damm & Mann


Focus Magazin Verlag GmbH
RA Prof. Dr. Schweizer & Kollegen

17.04.07: Auf der Terminrolle wieder gestrichen

 

10.04.2007

Besetzung
Saal A 156 (LG HH)
Vorsitzende Richterin Frau Dr. Raben

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
9:30
<v>

7 U 142/06
(324 O  62/06)
Karl-Heinz Schulte-Hillen
RA Fridr. Frank & Kollegen


Zeitsprung Film + TV Produktion
WDR
RA Hogan & Hartson
Peter Raue

1. Instanz: 324 O  62/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
10.04.07: Die Einstweilige Verfügung wurde aufgehoben
Bericht - Urteil (pdf)
9:30
<v>

7 U 144/06
(324 O  63/06)
Karl-Heinz Schulte-Hillen
RA Friedr. Frank & Kollegen


Westdeutscher Rundfunk
(WDR)
RA CMS Hasche Sigle
RA Fricke

1. Instanz: 324 O  63/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
10.04.07: Die Einstweilige Verfügung wurde aufgehoben
Bericht - Urteil (pdf)
9:30
<v>

7 U 141/06
(324 O 14/06)
Grünenthal GmbH
RA Prof. Dr. Prinz Neidhardt Engelschall
RA Dünnwald


Zeitsprung Film + TV Produktion
WDR
RA Hogan & Hartson
Peter Raue

1. Instanz: 324 O 14/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
10.04.07: Die Einstweilige Verfügung  wurde bis auf einige Stellen aufgehoben
Bericht - Urteil (pdf)
9:30
<v>

7 U 143/06
(324 O 15/06)
Grünenthal GmbH
RA Prof. Dr. Prinz Neidhardt Engelschall
RA Dünnwald


Westdeutscher Rundfunk
(WDR)
RA CMS Hasche Sigle
RA Fricke

1. Instanz: 324 O 15/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
10.04.07: Die Einstweilige Verfügung wurde bis auf einige Stellen aufgehoben
Bericht - Urteil (pdf)

03.04.2007 (Bericht)

Besetzung

VRi'inOLG Dr. Raben
Ri'inOLG Lemcke
RiOLG Meyer

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
11:00
<h>

7 U 10/07
(324 O 729/06)
Jorg Wollny
RA Schwenn & Krüger
RA Dr. Sven Krüger


Burda Senator Verlag GmbH
RA Prof. Dr. Schweizer & Kollegen
RA Ulf Berger-Delhey

1. Instanz: 17.11.06: Verkündung am Freitag, den 24.11.06, 9:55, Gerichtssaal - Bericht
24.11.06: Die Einstweilige Verfügung vom 16.10.06 wird bestätigt.
Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten zu tragen.

03.04.07 (Berufung): Beklagte verpflichtet sich die streitgegenständlichen Äußerungen nicht mehr zu tätigen.
Kläger übernimmt 2/3 der Kosten, der Beklagte 1/3 der Kosten des Berufungsverfahrens.
Streitwert wird auf 15.000,00 EUR festgelegt.  Bericht
11:30
<h>

7 U 82/06
(324 O 908/05)
Deutsche Bausparkasse Badenia
RA Linklaters & Kollegen
RA Gert Dittert


Julius Reiter u.a.
RA Buse pp.
RA Nesselhauf
RA.

1. Instanz: Verhandlung am 10.03.06.
12.05.06: Die Einstweilige Verfügung wurde bestätigt.
Bericht

03.04.07 (Berufung): Vergleich getroffen mit Rücktrittsrecht für Badenia.  Bericht

28.03.2007

Besetzung - Keine öffentliche Sitzung
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
 

7 W 9/07
 

 

Urteil gegen Internet-Archive
Entscheidung zur Prozesskostenhilfe - Urteil

 

27.03.2007

Besetzung
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<h>

7 U 88/06
(324 O 1004/05)
Greenpeace e.V.
RA Senfft, Kersten, Voss-Andrea
RA Mathies van Eendenburg


sh:z Schleswig Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH
RA Brock, Müller, Ziegenbein

31.03.06: 324 O 1004/05 - 1. Instanz Bericht
26.05.06: Urteil: Die Beklagte wird verurteilt, die Berichterstattung nicht zu wiederholen und an den Kläger 2.317,68 EUR zu zahlen.
Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. Die Kosten des Verfahrens trägt die Beklagte. Der Streitwert beträgt 72.317,68 EUR.
27.03.07 (Berufung): Der Berufung wurde nicht stattgegeben. Greenpeace e.V. hat obsiegt.
10:45
<h>

7 U 8/07
(324 O 835/06)
Prof. Dr. Jürgen Habermas
RA Senfft, Kersten
RA Mathies van Eendenburg
 


HGV Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice GmbH
RA Groth und Dr. Dietrich

15.12.06: 324 O 835/06 - 1. Instanz:  Bericht
19.12.06: Urteil. Die Einstweilige Verfügung wird bestätigt.
27.03.07 (Berufung): Die Störerhaftung wurde nicht bestätigt.

 

20.03.2007

Besetzung
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
 

7 U 142/06
(324 O  62/06)
Karl-Heinz Schulte-Hillen
RA Fridr. Frank & Kollegen


Zeitsprung Film + TV Produktion
WDR
RA Hogan & Hartson
Peter Raue

1. Instanz: 324 O  62/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
 

7 U 144/06
(324 O  63/06)
Karl-Heinz Schulte-Hillen
RA Fridr. Frank & Kollegen


Westdeutscher Rundfunk
(WDR)
RA CMS Hasche Sigle
RA Fricke

1. Instanz: 324 O  63/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
 

7 U 141/06
(324 O 14/06)
Grünenthal GmbH
RA Prof. Dr. Prinz Neidhardt Engelschall
RA Dünnwald


Zeitsprung Film + TV Produktion
WDR
RA Hogan & Hartson
Peter Raue

1. Instanz: 324 O 14/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
 

7 U 143/06
(324 O 15/06)
Grünenthal GmbH
RA Prof. Dr. Prinz Neidhardt Engelschall
RA Dünnwald


Westdeutscher Rundfunk
(WDR)
RA CMS Hasche Sigle
RA Fricke

1. Instanz: 324 O 15/06 Bericht.
20.03.07 (OLG): Bericht
Verkündung am 10.04.07
 

7 W 22/07
Susanne Albrecht
RA


Verlag S.Fischer
RA

Verfügungsverfahren
Die Veröffentlichung eines Fotos, welches Ex-RAF-Terroristin Susanne Albrecht zu Beginn ihres Strafverfahrens 1991 im Gerichtssaal zeigt in Taschenbuchausgabe der Dokumentation »Tödlicher Irrtum - die Geschichte der RAF« des Terrorismusexperten Dr. Butz Peters wird untersagt. Die schon gedruckten Bücher dürfen verrieben werden. Info

13.03.2007

Besetzung
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>

7 U 139/06
(324 O 91/06)
Kai Diekmann
RA Rosenberger pp.
RA Jörg Thomas



Prof. Dr. Weischenberg
RA Busekist, Winter & Partner

Verhandlung am 21.04.06 - Bericht
21.04.06: Entscheidung am Freitag, 26.05.06, 9:55
26.05.06: Aussetzungsbeschluss auf 23.06.05
23.06.06: Aussetzungsbeschluss auf 28.07.06
28.07.06: Aussetzungsbeschluss auf den 01.09.06
01.09.2006: Klage wird abgewiesen:
Kosten trägt der Antragsteller.
Vollstreckbarkeit abwendbar bei 100 % Sicherheitsleistung.
27.02.07 (OLG): Verkündung am Dienstag, den 13.03.07, 10:00 - Bericht

06.03.2007 (Bericht)

Besetzung
VRi'inOLG Frau Dr. Raben
Ri'inOLG Frau Lemcke
RiOLG Herr Meyer
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
12:00 7 U   145/06
(324 O 212/06)
Spiegel-Verlag Rudolf Augstein u.a.
RA Latham & Watkins LLP pp.
<k>
Bayerischer Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts ...  u.a.
RA Eckart, Köster und Kollegen
RA Dr. Gerd F. Hegemann
Erste Instanz: Bericht
02.06.07: Die Einstweilige Verfügung vom 20.03.06 wird bestätigt.
Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten zu tragen.
06.03.07 (OLG): Bericht
Der Berufung wurde nicht stattgegeben.

27.02.2007 (Bericht)

Besetzung
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
(v)

7 U 93/05
(324 O 130/06)
Caspar de Vere Drummond
RA Prof. Dr. Prinz Neidfhardt Engelschall



Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells pp.

1. Instanz 324 O 130/06 - 19.05.06
13.02.2007: Verkündung am 27.02.07
27.02.2007: Abmahnkosten müssen bezahlt werden, auch wenn der Mandant nicht bezahlt hat Urteil
10:45

7 U 121/06
(324 O 932/05)
Bundesrepublik Deutschland
RA Buse pp.
RAIn Dr. Stephanie Vendt



Focus Magazin Verlag GmbH
RA  Prof. Schweizer pp.
RA Dr. Söder

1. Instanz: 09.06.06: Entscheidung am 21.07.2006, 9:55, Saal 833
Bericht
21.07.06: Aussetzungsbeschluss auf den 01.09.06
01.09.06: Focus hat verloren.
Urteil

27.02.07 (OLG): Bericht
11:30

7 U 106/06
(324 O 61/06)
Dr. Ulrich Schumacher
RA Damm & Mann pp.
RA Dr. Roger Mann



Focus Magazin
RA Prof. Schweizer pp.
RA Dr. Söder

Verhandlung 28.04.06 - Bericht
23.06.06: Aussetzungsbeschluss auf 07.07.06
07.07.06: Urteil: Kläger obsiegt.
Komplizierter Tenor.
27.02.07:
12:30

7 U 139/06
(324 O 91/06)
Kai Diekmann
RA Rosenberger pp.
RA Jörg Thomas



Prof. Dr. Weischenberg
RA Busekist, Winter & Partner

Verhandlung am 21.04.06 - Bericht
21.04.06: Entscheidung am Freitag, 26.05.06, 9:55
26.05.06: Aussetzungsbeschluss auf 23.06.05
23.06.06: Aussetzungsbeschluss auf 28.07.06
28.07.06: Aussetzungsbeschluss auf den 01.09.06
01.09.2006: Klage wird abgewiesen:
Kosten trägt der Antragsteller.
Vollstreckbarkeit abwendbar bei 100 % Sicherheitsleistung.
27.02.07: Verkündung am Dienstag, den 13.03.07, 10:00 - Bericht
12:30

7 U 139/06
(324 O 931/05)
Steohanie Kurt
RA Stopp & Stopp

<k>
Bild T-Onine.de AG
RA Lovells pp.

Verhandlung war am 03.03.06.
30.06.06: Verkündung ausgesetzt auf den 25.08.06
25.08.06: Aussetzungsbeschluss auf den 22.09.06
22.09.06: Aussetzungsbeschluss auf den 20.10.06, 9:55
20.10.06: Urteil. Der Beklagte hat an den Kläger 12.000,00 EUR zu zahlen. Im übrigen wird die Klage abgewiesen.
Die Kosten werden gegeneinander aufgehoben.
27.02.07: Die Beklagte zahlt an die Klägerin 5.000,00 EUR.
Der  Kläger trägt 3/4 der Kosten die Beklagte 1/4.
12:50

7 U 140/06
(324 O 922/05)
Stephanie Kurt
RA Stopp & Stopp

<k>
Axel Springer Verlag AG
RA Rosenberger pp.

1. Instanz: Verhandlung war am 03.03.06.
30.06.06: Verkündung ausgesetzt auf den 25.08.06
25.08.06: Aussetzungsbeschluss auf den 22.09.06
22.09.06: Aussetzungsbeschluss auf den 20.10.06, 9:55
20.10.06: Urteil. Der Beklagte hat an den Kläger 25.000,00 EUR zu zahlen. Im übrigen wird die Klage abgewiesen.
Die Kosten werden gegeneinander aufgehoben.
27.02.07: Entschädigungsanspruch in zugesprochener Höhe ist begründet. Die Berufung wird von beiden Parteien zurück genommen.
Der  Kläger trägt 1/5 der Kosten die Beklagte 4/5.

20.02.2007 (Bericht)

Besetzung
 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
12:00

7 U 126/06
(324 O 993/05)
Andreas Kodsi
RA Kanzlei Dr. Rommelspacher, Glaser, Gabor & Partner, Ravensburg
RA
Roger S. Gabor

<k>
Google Inc.
RA Taylor pp.
RA Wimmers

28.04.06: Verhandlung in erstee Instanz (324 O 993/05). Verkündung am: 02.05.06: Die Einstweilige Verfügung v. 02.02.06 wird bestätigt.
Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen.
Bericht

20.02.07 (Berufung): Der Berufung von Google wurde stattgegeben. Die Einstweilige Verfügung ist aufzuheben.
Bericht Urteil

13.02.2007

Besetzung
Raben
Kleffel
Lemcke (10:30)
Meyer (11:00, 11:30)

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>
7 U 70/06
(324 O 556/05)
Doris Schröder-Köpf
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RA Plog
Gruner + Jahr AG & Co. KG Druck- und Verlagshaus
RA Helmuth Jipp
Justiziarin Frau Hendricks
1. Instanz:10.03.06: 8:00: Ohne den Fall zu kennen, würde ich behaupten, Jipp verliert. Bericht
Entscheidung am 21.04.06, 9:55, Raum 833
21.04.06: Meine Voraussage stimmte für die 1. Instanz
HansOLG 05.12.06: Zeugenvernehmung von Müntefering bzw. außergerichtliche Einigung - Bericht am 29.01.07, 16:30, Kammergericht Berlin, Saal 145a
29.01.07: Bericht

Verkündung am 13.02.07
13.02.07 (Berufung): Die Berufung des Beklagten wird zurückgewiesen. Die Klägerin hat nachweisen können, dass es nicht Sie war mit der Idee.
Die Revision wird  nicht zugelassen.
10:30

7 U 93/05
(324 O 130/06)
Caspar de Vere Drummond
RA Prof. Dr. Prinz Neidfhardt Engelschall

<k>
Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells pp.

1. Instanz 324 O 130/06 - 19.05.06
13.02.07 (Berufung): Verkündung am 27.02.07
11:00

7 U 157/06
(324 O 594/06)
Sabine Becker

RA Creon pp.

<k>
Morgenpost GmbH
RA CMS Hasche Sigle pp.

1.Instanz:
13.10.06: Verkündung am 10.11.06, 11:00, Gerichtssaal
10.11.06: Klage wird abgewiesen. Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens.
13.02.07 (Berufung): Urteil: Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Landgerichts wird zurückgewiesen. Der Kläger hat die Kosten des Berufungsverfahrens zu tragen. Vorläufige Vollstreckbarkeit.
11:30 7 U 117/06
(324 O 560/06)
Jan Ullrich
RA Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
<k>
Prof. Dr. Franke
RA Bornheim pp.
RA Lehnert
1. Instanz:
08.09.06: Verkündung am 13.03.06, 12:00, Geschäftsstelle - Verhandlungsbericht
13.09.06: Urteil Die Einstweilige Verfügung wird bestätigt.
13.02.07 (Berufung):
Die Berufung Beklagten gegen das Urteil des Landgerichts wird zurückgewiesen. Der Beklagte hat die Kosten des Berufungsverfahrens zu tragen. Der Streitwert des Berufungsverfahrens beträgt 20.000,00 EUR.
Bericht

06.02.2007 (Bericht)

Besetzung
Raben
Kleffel
Lemcke

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
12:00 7 U 151/06
(324 O 250/06)
Gerhard Schröder
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
ddp Deutscher Depeschendienst
RA Weberling & Partner
RA Prof. Weberling
1. Instanz 324 O 250/06
30.06.06 - Bericht
Verkündung am 25.08.06, 9:55, Saal 833
25.08.06: Aussetzungsbeschluss auf den 22.09.06
22.09.06: Aussetzungsbeschluss auf den 03.11.06, 9:55 - Urteil. Der Beklagten wird verboten, zu veröffentlichen etc.
Streitwert 40.000,00 EUR
06.02.07: Die Berufung gegen das Urteil des Landgerichts vom 03.11.06 wird zurückgewiesen.
Der Beklagte hat die Kosten des Berufungsverfahrens zu tragen.
Der Streitwert des Berufungsverfahrens beträgt 47.000,00 EUR.
Die Revision wird nicht zugelassen.
Bericht

 

30.01.2007 (Bericht)

Besetzung
Raben
Meyer
Lemcke

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
 

7 U 126/06
(324 O 166/06)
Corvin Fischer
RA
Corvin Fischer


Axel Springer AG u.a.

RA Damm & Mann

1. Instanz:
04.08.06: Entscheidung am 15.09.06, 9:55, Saal 335- Bericht
15.09.06: Klage wird abgewiesen
10:00

 

7 U 130/06
(324 O 878/05)
Liselotte Fischer
RA Corvin Fischer


Axel Springer AG u.a.
RA Damm & Mann

1. Instanz:
04.08.06: Entscheidung am 15.09.06, 9:55, Saal 335 - Bericht
15.09.06: Anerkenntnisurteil. Im Übrigen wir die Klage abgewiesen.
Kostenaufteilung zwischen den Beklagten 91 % und 9%
10:45

 

7 U 131/06
(324 O 198/06)
Corvin Fischer
RA Fischer


Verlagsgenossenschaft e.G.

RA
Eisenberg, Dr. Stefan König

25.08.06:  Entscheidung am 15.09.06 9:55, Saal B335 - Bericht
15.09.06: Unterlassungsanerkenntnis.
Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

29.01.2007 (Bericht)

Besetzung
Raben
Kleffel
Lemcke

Ort:
Kammergericht Berlin

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
11:00 7 U 70/06
(324 O 556/05)
Doris Schröder-Köpf
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RA Plog
Gruner + Jahr AG & Co. KG Druck- und Verlagshaus
RA Helmuth Jipp
Justiziarin Frau Hendricks
1. Instanz:10.03.06: 8:00: Ohne den Fall zu kennen, würde ich behaupten, Jipp verliert. Bericht
Entscheidung am 21.04.06, 9:55, Raum 833
21.04.06: Meine Voraussage stimmte für die 1. Instanz
HansOLG 05.12.06: Zeugenvernehmung von Müntefering bzw. außergerichtliche Einigung - Bericht am 29.01.07, 16:30, Kammergericht Berlin,
Saal 145a
29.01.07: Bericht

Verkündung am 13.02.07

09.01.2007 (Bericht)

Besetzung
Raben
Meyer
Lemcke

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
11:00

 

7 U 111/06 (324 O 205/06)
G.Pohl-Boskamp GmbH
RA Dr. Schultz-Süchting


Westdeutscher Rundfunk Köln

RA CMS Hasche Sigle
RA Fricke

Verhandlung in 1. Instanz am 07.07.06 Bericht
Einstweilige Verfügung vom 22.03.06 wurde bestätigt.
Der Antragsgegner hat die weiteren Kosten zu tragen.
 

19.12.2006 (an der Verhandlung nicht teilgenommen - RS)

Besetzung
11:15: Raben; Kleffel; Lemcke
12:00: Rabel, Kleffel, Meyer

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
11:15
 

7 U 106/06
Werner Conen
RA Dr.
Dres. Romantika & Kollegen


Deutscher Jounalisten-Verband

RA von Ollenhausen &
 

 
11:00

 

7 U 110/06
Fraport AG Frankfurt Airport Services Woldwide
RA
Dres. Beeg, Tietze, Kittner


Wengert AG

RA Wengert GmbH

 

12.12.2006 (Bericht)

Besetzung
Raben
Meyer
Lemcke

 

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>
 

7 U 9/05
Aspecta Versicherung
AG
RA Holge, Rollinger,
Schulz

Schleswiger
Versicherungsservice
RA Jahnke Dr. Richter
Wewerka

12.12.06: Urteil: Die Einstweilige Verfügung wird ... .
10:00

 

7 U 96/06
(324 O 865/05)
Prof. Dr.h.c. Ferdinand Piëch
RA Prof. Dr. Prinz
Niedhardt Engelschall

Verlagsgruppe
Handelsblatt GmbH
RA Dr. Damm & Mann
RA Dr. Roger Mann

Verfügungsverfahren
1. Instanz: Urteil verkündet am 10.02.06 ca. 17:20:
Einstweilige Verfügung Ziffer 10 bzgl. "Bewunderung" wird aufgehoben.
In den anderen Positionen wird die EV bestätigt.
Antragsteller trägt 5 % der Kosten
Antragsgegner trägt 95% der Kosten.
Siehe auch Hamburger Abendblatt vom 16.02.02.
Siehe Bericht über eine analoge Verhandlung am 02.06.06
12.12.06 (HansOLG): Der Beklagtenvertreter nimmt die Berufung angesichts des laufenden Hauptsacheverfahrens (Verhandlung am 15.12.06) zurück.
Kosten trägt der Antragsgegner.
Streitwert der Berufung 33.500,00 EUR - Bericht

05.12.2006

Besetzung
Raben
Kleffel
Lemcke

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00

 

7 U 116/06
(324 O 65/06)
Michael Dürre
RA Michael Rockel

Norddeutscher Rundfunk, Anstalt
RA Hasche pp.
RA Fricke

Ausgefallen.
10:30

 

7 U 116/06
(324 O 156/06)
Vural Öger
RA Buse
Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RA Plog

Axel Springer AG
RA Latham pp.
RA Dr. Ulrich Börger

1. Instanz: Verhandlung am 02.06.06 Bericht
04.08.06: klageabweisendes Urteil
HansOLG 05.12.06: Der Berufung von Vurtal Öger wurde aller Voraussicht nach stattgegeben - Bericht
11:00 7 U 70/06
(324 O 556/05)
Doris Schröder-Köpf
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RA Plog
Gruner + Jahr AG & Co. KG Druck- und Verlagshaus
RA Helmuth Jipp
Justiziarin Frau Hendricks
1. Instanz:10.03.06: 8:00: Ohne den Fall zu kennen, würde ich behaupten, Jipp verliert. Bericht
Entscheidung am 21.04.06, 9:55, Raum 833
21.04.06: Meine Voraussage stimmte für die 1. Instanz
HansOLG 05.12.06: Zeugenvernehmung von Müntefering bzw. außergerichtliche Einigung - Bericht am 29.01.07, 16:30, Kammergericht Berlin
11:30 7 U 67/06
(324 O 436/06)
Christiansen
RA Schertz
Bergmann
RA Schertz
Heinrich Bauer Zeitschriften Verlag KG
RA Lovells pp.
 
 
12:00 7 U 79/06
(324 O 934/05)
Dr. Thomas Middelhoff
RA Schertz Bergmann
RA Schertz
Westdeutscher Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts
RA Dr. Sampels Theissen & Partner
RA Sampels
1. Instanz: Die einstweilige Verfügung vom 14.12.05 wird aufgehoben.
Die zu Grunde liegenden Anträge werden zurückgewiesen.
Der Antragssteller trägt die Kosten.
HansOLG 05.1.206: Anwalt Dr. Schertz nahm die Berufung zurück. Bericht
12:30 7 U 90/06
(324 O 868/05)
Jauch
RA Schertz
Bergmann
SUPERillu Verlag GmbH
RA Prof. Schweizer
& Kollegen
RA Herrmann
Verhandlung am 03.03.06. Bericht
28.04.05: Aussetzungsbeschluss auf 26.05.06
26.05.06: Aussetzungsbeschluss auf 09.06.06
09.06.06: Klage wird abgewiesen.
05.12.06: HansOLG. Berufung wird zurückgewiesen. Bericht Urteil

11.03.09: Der  BGH hat dieses Urteil aufgehoben und den Rechtsstreit an das Berufungsgericht zurückverwiesen (Az.: I ZR 8/07).
08.12.09: Wiedereröffnung der Verhandlung.

 

28.11.2006 Saal 210

Besetzung
Raben
Meyer - 11:00
Lemcke - ab 11:00

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>
 

7 U 25/06
Maja Synke Prinzessin von
RA Moser-Bezzenberger

Ferfried Prinz von
RA Kerr & Radke

Ausgefallen
11:00 7 U 30/06
(324 O 699/05)
Dr. Amann AG
RA Prof. Dr. Prinz pp.
RAIn Dr. Cotis

markt intern-verlag AG
RA Dr. jur. Kanno
1. Instanz: Verhandlung am 05.05.06
28.07.06: Aussetzungsbeschluss auf den 01.09.06
22.09.06: Die Beklagte wird verurteilt, vier Äußerungen nicht erneut zu tätigen. Im übrigen wird die Klage abgewiesen.
Die Kosten werden gegeneinander aufgehoben.
OLG 28.11.06:
Die Klägervertreterin nahm die Klagen in den Punkten 1-3 zurück, weil auch nach Ansicht des Senats eine Wiederholung nicht in Betracht kommen dürfte.
Die Beklagte nimm daraufhin die Berufung zum Punkt 4 zurück. Bericht

 

21.11.2006

Saal 210

Besetzung
Verkündung: Raben, Lemcke, Meyer
10:30, 11:00: Raben, Kleffel, Meyer
11:15, 12:00,12:30: Raben, Meyer, Lemcke

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>

7 U 58/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

21.11.06: Berufung gegen das Urteil vom 31.03.06 wird zurückgewiesen.
10:00
<v>

7 U 63/06
Caroline Prinzessin von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Pawel-Moewig Verlag KG
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

21.11.06: Urteil durch Beschluss
Die Berufung der Beklagten wird zurückgewiesen.
Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens.
10:00
<v>

7 U 59/06
Prinzessin Caroline von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

21.11.06: Berufung und Urteil.
Berufung gegen das Urteil vom 31.03.06 zur gewissen Kostenfolge wird ... .
Vollstreckbarkeitsbeschluss.
10:00
<v>

7 U 61/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

21.11.06: Urteil durch Beschluss
Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil vom 31.03.06 wird zurückgewiesen.
Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens.
10:00
<v>

7 U 57/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
RA Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Axel Springer AG
RA Latham & Watkins
Schön Nolte
RA Ulrich Börger

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

21.11.06: Urteil durch Beschluss
Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil vom 31.03.06 wird zurückgewiesen.
Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens.
10:00
<v>

7 U 60/06
Caroline Prinzessin von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

21.11.06: Urteil durch Beschluss
Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil vom 31.03.06 wird zurückgewiesen.
Die Beklagte trägt die Kosten des Berufungsverfahrens
10:00
<v>

7 U 62/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
RA Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften Verlag KG
RA Lovells Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

21.11.06: Berufung der Beklagten  gegen das Urteil vom 31.03.06 zur gewissen Kostenfolge wird ... .
Vollstreckbarkeitsbeschluss.
10:00
 

7 U 105/06
(324 O 2/06)
Bernd Förtsch
RA Dornheim, Geising, Planzholz
RA Gesing

Verlagsgruppe Handelsblatt
RA Damm & Mann
RA Dr. Roger Mann

1. Instanz: 324 O 2/06 am 24.02.06:
28.02.06: Die einstweilige Verfügung vom 05.01.2006 wird aufgehoben.
Der der EV zu Grunde liegende Antrag wird zurückgewiesen.
Die Kosten trägt der Antragssteller. Bericht

21.11.06: Die Berufung wurde wahrscheinlich zurückgewiesen.
Bericht
10:30
 

7 U 92/06
(324 O 147/06)
Verenise Schank
RA Lobeck-Isensee Barbara

Rainer Guntermann
RA Dr.jur. Michael Unkelbach

1. Instanz: 324 O 147/06
Die Einstweilige Verfügung vom 07.03.06 wurde bestätigt.
Antragsgegner hat die weiteren Kosten zu tragen. - Bericht
Siehe Fall Guntermann

21.11.06: Die Berufung wurde zurückgewiesen.
11:00
 

7 U 112/06
(324 O 1021/05) ?
Bohlen
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RAIn Stephanie Vendt

<k>
M.I.G. Medien Innovations GmbH
RA Prof. Schweizer pp.
RA Henkel

Verhandlung 1.Instanz am 10.03.06
14.03.06: Verkündung:
Die Einstweilige Verfügung v. 10.01.2006 wird bestätigt.
21.11.06: Der Senat weist darauf hin, dass die Berufung keinen Erfolg haben wird.
11:15

7 U 109/06
(324 O 722/05) ?
Bohlen
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RAIn Stephanie Vendt

<k>
M.I.G. Medien Innovations GmbH
RA Prof. Schweizer pp.
RA Henkel

26.05.06: Aussetzungsbeschluss auf 23.06.06
23.06.06: Aussetzungsbeschluss auf  28.07.06
28.07.06: Behauptung "Ist er wirklich der Vater von Estefanias Baby?" darf nicht wiederholt werden.
21.11.06: Der Antrag auf Erlas einer Einstweiligen Verfügung wird zurückgenommen.
11:30

7 U 108/06
(324 O 230/06)?
Schröder
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RAIn Stephanie Vendt

<k>
Axel Springer AG
RA Latham & Watkins LLP.
RA Dr. Ulrich Börger

Verhandlung 1.Instanz am 30.06.06 - Bericht
Verkündung am 21.07.06, 9:55, Saal 833
21.07.06: Der Klage wird stattgegeben.
21.11.06: Wahrscheinlich wurde die Berufung zurückgewiesen.
11:30

7 U 107/06
(324 O 229/06)?
Schröder-Köpf
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RAIn Stephanie Vendt

<k>
Axel Springer AG
RA Latham & Watkins Schöne Nolte
RA Dr. Ulrich Börger

Verhandlung 1.Instanz am 30.06.06 - Bericht
Verkündung am 21.07.06, 9:55, Saal 833
21.07.06: Der Klage wird stattgegeben.
21.11.06: Wahrscheinlich wurde die Berufung zurückgewiesen.
12:00
 

7 U 46/06
(324 O 7/06) ?
Bohlen
RA Buse Heberer Fromm
RA Nesselhauf
RAIn Stephanie Vendt

<k>
M.I.G. Medien Innovations GmbH
RA Prof. Schweizer pp.
RA Henkel

Verhandlung 1.Instanz am 10.03.06
14.03.06: Verkündung:
Die Einstweilige Verfügung v. 05.01.2006 wird bestätigt.
21.11.06: Der Senat weist darauf hin, dass die Berufung keinen Erfolg haben wird.
12:30

7 U 9/05
Aspecta Versicherung AG
RA Holge, Rollinger, Schutz

<k>
Schleswiger Versicherungsservice
RA Jahnke Dr. Richter Wewerka

RS: War  zu dieser Verhandlung nicht anwesend.

14.11.2006 (Bericht)

Saal 210
Besetzung
10:00: Fr. Raben, Hr. Kleffel, Fr. Lemcke
12:00: Fr. Raben, Hr. Meyer, Fr. Lemcke

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>
7 U 38/06
(
324 O 714/05)
DaimlerChrysler u.a.
RA Schertz Bergmann

Prof. Ekkehard Wenger
RA Götz & Monisen
1. Instanz: Bericht
Die Berufung - schriftliches verfahren - von Prof. Wenger gegen das Urteil vom 07.03.06 wird zurückgewiesen.

Der Antragsgegner (Prof. Wenger) trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Urteil
09.02.07: Beschwerde beim BVerfG wurde nicht zur Entscheidung angenommen, weil der Rechtsweg nicht ausgeschöpft war  1 BvR 3129/06
10:00
 
7 U 100/06
(324 O 902/05)
Alexander T.
RA Moser Bezzenberger
RA Moser

Spiegel Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG u.a.
RA Latham & Walkins
Die Berufung des Spiegel-Verlages wird zurück gewiesen.
Der Antragsgegner (Spiegel) hat die Kosten der Berufung zu tragen.
Bericht Urteil
12:00
 
7 U 36/06
Klaus Küthe
RA Amereller

Franz-Ludwig Solzbacher
RA Legerlotz Laschet
Die Sache des Verfügungsverfahrens wird im Hinblick auf das Hauptverfahren für erledigt erklärt.
Antragsteller [Solzbacher] trägt 2/3 der Kosten. Antragsgegner trägt 1/3 der Kosten.
Streitwert 25.000,00 EUR
Bericht
12:00
 
7 U 91/06
(
324 O 536/05)
Klaus Küthe
RA Amereller

Franz-Ludwig Solzbacher
RA Legerlotz Laschet
1. Instanz: Bericht 324 O 536/05 vom 28.04.06
14.11.06: Vergleich.
Antragsteller [Solzbacher] trägt 2/3 der Kosten. Antragsgegner trägt 1/3 der Kosten.
Bericht

 

07.11.2006 (Bericht)

Saal 210
Besetzung
10:00: Raben, Kleffel, Meyer
12:00: Raben, Meyer, Lemcke

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:30 7 U 72/06
Klaus-Jürgen Wussow
RA IRION Rechtsanwälte

M.I.G. Medien Innovation GmbH
RA: Prof. Dr. Schweizer
& Kollegen
07.11.06: Vergleich auf dringendes Anraten des Gerichts.
Unterlassungserklärung;
Entschädigung 2.500,00 EUR;
Kosten fallen der Beklagten zur Last;
Wert der Berufung 50.000,00 EUR
11:00 7 U 25/06
Maja Synke Prinzessin
von Hohenzollern
RA: Moser Bezzenberger
RA Moser

Ferfried Prinz von Hohenzollern
RA: Kerr & Radtke
RAIn Victoria Heinrigs
RAIn Ulrike Schiedewitz
07.11.06: Vergleich auf dringendes Anraten des Gerichts.
Ferfried zahlt 20.000,00 EUR in Monatsraten von 500,00 EUR
Kosten des Rechtsstreits werden gegeneinander aufgehoben
12:30 7 U 38/06
(
324 O 714/05)
Daimler Chrysler u.a.
RA: Schertz Bergmann

Prof. Dr. Ekkehard Wenger
RA: Götz & Monissen
1. Instanz: Bericht
Ausgefallen
Verkündung am 14.11.06

 

24.10.2006 Saal 210

Besetzung
Raben
Kleffel - 10:00
Meyer - 10:00
Lemcke - ab 11:30

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
 

7 U 94/06
Estefania Küster
RA Buse Heberer Fromm

M.I.G. Medien Innovation GmbH
RA Prof. Schweizer & Kollegen

 
10:00
 

7 U 95/06
Dieter Bohlen
RA Buse Heberer Fromm

M.I.G. Medien Innovation GmbH
RA Prof. Schweizer & Kollegen

 
10:30
 

7 U 72/06
Klaus-Jürgen Wussow
RA IRON Rechtsanwälte

M.I.G. Medien Innovation GmbH
RA Prof. Schweizer & Kollegen

Ausgefallen
Raben, Lemcke, Kleffel
11:00
 

7 U 81/06
(324 O 715/05)
Daimler Chrysler AG u.a.
RA Schertz Bergmann

Jürgen Grässlin
RA Bausch, Rotbauern, Ernst, Bach

Berufung im Verfügungsverfahren
Ausgefallen wegen Rücknahme der Berufung
Raben, Lemcke, Kleffel
11:30
 

7 U 135/05
Kirstin Carola Egerland
RA Tissot

Axel Springer AG u.a.
RA Hogan & Hartson Raue L.L.P.

 
       
       
 

17.10.2006

Bericht

Besetzung
VRi'in OLG Dr. Raben
Ri OLG Meyer
Ri'in OLG Lemcke
10:00
<v>

7 U 12/06
Bernhard Syndikus
RA Frhr. v. Gravenreuth & Syndikus

Spiegel TV GmbH
RA Latham & Walkins LLP.

22.08.06: Der Klägervertreter wird darauf hingewiesen, dass er bisher nicht substantiiert die Vorwürfe bestritten hat.
Substantiierte Darlegung bis 19.09.06.
Verkündungstermin einer Entscheidung: 10.10.2006, 10:00
Bericht

10.10.06: Verkündung verlegt auf 17.10.06, 10:00
17.10.06: Urteil
10:00
 

7 U 58/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht
10:00
 

7 U 60/06
Caroline Prinzessin von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht
10:15
 

7 U 61/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht
10:30
 

7 U 63/06
Caroline Prinzessin von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Pawel-Moewig Verlag
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht
11:00
 

7 U 59/06
Prinzessin Caroline von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften
RA Lovells  Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht
11:00
 

7 U 62/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
RA Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Heinrich Bauer Zeitschriften Verlag KG
RA Lovells Bosenbeck
RA Stefan Engels

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht
11:15
 

7 U 57/06
Ernst August Prinz von Hannover
RA Prof. Dr. Prinz
RA Neidhardt Engelschall
RA Dr. Dirk Dünnwald
RAIn Dr. Sonja Kohtes

Axel Springer AG
RA Latham & Watkins
Schön Nolte
RA Ulrich Börger

17.10.06: Verkündung am 21.11.2006, 10:00
Bericht

10.10.2006 (Bericht)

Saal 224

Besetzung
VRi'in OLG Dr. Raben
Ri OLG Meyer
Ri'in OLG Lemcke

h

Aktenzeichen
Kläger

Beklagter, Antragsgegner

Urteil
10:00
<v>

7 U 12/06
Bernhard Syndikus
RA Frhr. v. Gravenreuth & Syndikus

Spiegel TV GmbH
RA Latham & Walkins LLP.

22.08.06: Der Klägervertreter wird darauf hingewiesen, dass er bisher nicht substantiiert die Vorwürfe bestritten hat.
Substantiierte Darlegung bis 19.09.06.
Verkündungstermin einer Entscheidung: 10.10.2006, 10:00
Bericht

10.10.06: Verkündung verlegt auf 17.10.06, 10:00
10:00
<v>

7 U 76/04
Helgas Ulbrich
RA Bruhn & Krüger

Riebesell
Bauunternehmen GmbH
RA Gause & Kollegen

10.10.06: Bezugnahme auf Akte. Die Klage Az. 312 O 302/04 wird zurückgewiesen.
Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens.
Siucherheitsleistung gegen 110 %
10:00

7 U 89/06
Brunhilde Wagner
RA Schwenn & Krüger

Axel Springer AG
RA Rosenberger & Koch

S. 1. Instanz 324 O 926/05 - Verhandlung am 10.02.06
10.10.06: Antragsteller erklärt, die Sache sei in der Hauptsache erledigt. Die Kosten trägt der Antragsteller. Streitwert des Berufungsverfahrens wird auf 20.000,00 EUR festgelegt.
10:45

7 U 68/06
Axel Springer AG
RA Latham & Walkins LLP.
RA Schön Nolte

Dr. Matthias Rath
RA Klaka & Partner

10.10.06: Ausgefallen
11:30

7 U 86/06
324 O 4/06
Dirk Schütze
RA Hans U.Geisler

S.H. e.K.
RA Michael Heppes

S. 1. Instanz 324 O 4/06  - Bericht
10.10.06: Die Berufung wurde zurückgenommen. Die Kosten trägt der Antragsgegner. Streitwert des Berufungsverfahrens 9.000,00 EUR
12:00

7 U 52/06
324 O 915/05
Fraport AG Frankfurt
Airport Services Worldwide
RA Danckelmann u. Kerst

RA Dr. Hans Beeg

Wengert AG
RA Wengert GmbH
RA Andreas Widmann

S. 1. Instanz 324 O 89/06  - Bericht
10.10.06: Berufung des Antragsgegners wurde zurückgewiesen. Die Kosten trägt der Antragsgegner. - Bericht
Urteil (pdf)
       
       
 

12.09.2006

Bericht

10:00, 12:00, 12:30: Raben, Lemcke, Lemcke
10:45 Raben, Kleffel, Lemcke
10:00 7 U 69/06
Bernd Osterloh
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Prof. Prinz
Frau Kunt

Wolfgang Kubicki
RA Kubicki & Graf Kerssenbrock
RA Kerssenbrock
Bericht
10:45 7 U 80/06
Bruno Eyron
RA Prof. Dr. Prinz
Neidhardt Engelschall
RA Prof.Prinz
RAin Dr. Kohtes

Axel Springer Verlag AG
RA Latham & Watkins LLP
 
1. Instanz 324 O 760/05
Bericht
12:00 7 U 49/06
SKL Süddeutsche Klassenlotterie
RA Schertz Bergmann

Morgenpost Verlag GmbH
RA CMS Hasche Sigle
1. Instanz 324 O 72/05
12:30 7 U 76/06
Helga Ulbrich
RA Bruhn & Küper

Riebesell Bauunternehmen GmbH
RA Gause & Kollegen
 
       
       

 

05.09.2006

Bericht

9:45, 10:00: Raben, Lemcke, Kleffel
10:00 Raben, Lemcke, Meyer
11:00 Raben Kleffel, Meyer
9:45

7 U 84/06
(324 O 983/05)
Michael Ballack
RA Buse Heberer Fromm
RA Michael Nesselhauf
RAIn Dr. Stephanie Vendt
 

Axel Springer AG
RA Rosenberger &
RA Koch
RA Jörg Thomas

Bericht 1. Instanz
05.09.06: Springer verpflichtet sich zu unterlassen ...
Bericht
10:00

7 U 74/06
Michael Ballack
RA Buse Heberer Fromm
RA Michael Nesselhauf
RAIn Dr. Stephanie Vendt

Axel Springer AG
RA Rosenberger &
RA Koch
RA Jörg Thomas

05.09.06: Anwalt Jörg Thomas nimmt die Berufung zurück.
Bericht
10:00

7 U 76/06
Michael Ballack
RA Buse Heberer Fromm
RA Michael Nesselhauf
RAIn Dr. Stephanie Vendt

Axel Springer AG
RA Rosenberger &
RA Koch
RA Jörg Thomas

05.09.06: Anwalt Jörg Thomas nimmt die Berufung zurück.
Bericht
10:00

7 U 75/06
Simone Lambe
RA Buse Heberer  Fromm
RA Michael Nesselhauf
RAIn Dr. Stephanie Vendt

Axel Springer AG
RA Rosenberger &
RA Koch
RA Jörg Thomas

05.09.06: Anwalt Jörg Thomas nimmt die Berufung zurück.
Bericht
10:00

7 U 78/06
Jordi Ballack
RA Buse Heberer  Fromm

Axel Springer AG
RA Rosenberger &
RA Koch
RA Jörg Thomas

05.09.06: Anwalt Jörg Thomas nimmt die Berufung zurück.
Bericht
10:00

7 U 77/06
Louis Ballack
RA Buse Heberer  Fromm
RA Michael Nesselhauf
RAIn Dr. Stephanie Vendt

Axel Springer AG
RA Rosenberger &
RA Koch
RA Jörg Thomas

05.09.06: Anwalt Jörg Thomas nimmt die Berufung zurück.
Bericht
10:30

7 U 51/06
(324 O 771/05)
Hans-Jürgen Uhl
RA Buse Heberer
RA Fromm
RA Michael Nesselhauf
RAIn Dr. Stephanie Vendt

Gruner + Jahr AG & Co.KG  Druck- und Verlagshaus
RA Helmuth Jipp

Hintergrund
05.09.06: Die Berufung gegen das Urteil des LG 324 O 771/05 v. 02.12.2005 wird zurückgewiesen.
Der Antragsgegner trägt die Kosten des Berufungsverfahrens.
Bericht
11:00

7 U 102/06
(324 O 160/06)
Gerhard Schröder
RA Buse Heberer
RA Fromm
RA Michael Nesselhauf
RAIn Dr. Stephanie Vendt

Christian Lindner
RA Krumland
RA Dr. Jerusalem

1. Instanz: LG HH 324 O 160/06 - Bericht
05.09.06: Die Berufung v. 24.06.2005 gegen das Urteil des LG 324 O 160/06 wird zurückgewiesen.
Der Antragsgegner trägt die Kosten des Berufungsverfahrens.
Bericht
       
       

 

22.08.2006

Bericht

VRi'in OLG Dr. Raben
Ri OLG Meyer
Ri'in OLG Lemcke
10:15
 

7 U 12/06
Bernhard Syndikus
RA Frhr. v. Gravenreuth & Syndikus
RA Frhr. v. Gravenreuth


Spiegel TV GmbH
RA Latham & Walkins LLP.
RA Christoph W.L. Engeler

22.08.06: Der Klägervertreter wird darauf hingewiesen, dass er bisher nicht substantiiert die Vorwürfe bestritten hat.
Substantiierte Darlegung bis 19.09.06.
Verkündungstermin einer Entscheidung: 10.10.2006
Bericht
11:00
 

7 U 50/06
(324 O 721/05)
Universal Boards GmbH & Co. KG (Dolzer)
RA Syndikus



Heise-Verlag
RA Damm & Mann

Berufung gegen das Urteil der Pressekammer "Haftung für Forenbeiträge"
Urteil: Die Berufung wird zurückgewiesen. Heise wird verboten, Beiträge zum download-Aufruf k.exe im Forum zuzulassen.
Die Kosten trägt Heise.
Urteilsbegründung wird noch in dieser Woche vorliegen.
Streitwert 30.000,00 EUR
Bericht;   Urteil
12:00
 

7 U 38/06
(324 O 714/05)
DaimlerChrysler u.a.
RA Schertz Bergmann



Prof. Dr. Ekkehard Wenger
RA Götz & Monissen

Ausgefallen.
Neuer Termin wird angesetzt.
       
       

 

08.08.2006

 Bericht

VRi'in OLG Dr. Raben
Ri OLG Kleffel
Ri'in OLG Lemcke
11:00
 

7 U 47/06
(324 O 183/05)
Alexandra Kamp
RA Schertz/Bergmann
RA Dr. Krunow

M.I.G. Medien Innovations GmbH
RA Prof. Dr. Schweizer & Kollegen
RA Herrmann

Urteil: Die Beschwerde wird abgewiesen.

Bericht

11:30
 

7 U 73/06
(324 O 862/05)
Hans-Jürgen Uhl
RA Buse Hederer Fromm
RA Nesselhauf, RAin Stephanie Vendt

Focus Magazin Verlag GmbH
RA Prof. Dr. Schweizer & Kollegen
RA Herrmann

Hintergrund
Urteil: Die Beschwerde wird abgewiesen.
Urteils-Grundlage: Falsche Eidesstattliche Versicherung des Klägers - Bericht
       

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike
Dieser mein Web-Auftritt  wurde zuletzt aktualisiert am 21.11..07
Impressum