Buskeismus
 

Sitemap        Home     Sitzungsberichte

Zivilkammer 24
(Pressekammer; Zensurkammer)
Landgericht Hamburg

Terminrollen 1. Quartal 2019

Terminrollen gesamt

22.02.19; 15.02.19; 08.02.19; 01.02.19; 25.01.19; 18.01.19; 11.01.19

 

     

 

22.02.19

 

9:45
<v>

324 O 6/18
Helge Redeker
RA Richter
Kläger persönlich

<k>
Klett-Cotta Verlag (J.G. Coitta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH)
RAe Lichtensteiner Körner & Partner
RA Prof. Dr. Rolf Dieckmann

Unterlassung;
Mehrere Passagen aus den Buch von Heidi Benneckenstein "Ein deutsches Mädchen - mein Leben in einer Nazifamilie" TAZ-Interview
01.06.18: Prozessleitende Maßnahmen.
Beweisverhandlung am 30.11.2018, 14:00, Berfagung der Töchter Heidrun Benneckenstein und Birgit Greif
30.11.18: Zeugenmbefragung. Term,in zur Verkündung einer Entscheidung am 22.02.10189, 9:45, Raum B334
       

15.02.19

 

       

08.02.19

 

       

 

01.02.19

 

9:45
<v>

324 O 84/18
Frank Mind
ermann
RA'in Prinz

<k>
Google LLC
RAin Dr. Spiegel Spyos Aroukatos

 

Unterlassung, Googerl.Suchergebnis bei "Frank Mindermann" Recht auf Vergessenwerden.
21.12.18: Verkündung einer Entsacheisdung am 01.02.19, 9:45, Raum B334

       

25.01.19

 

9:45
<v>

324 O 247/18
Parcel Broker GmbH
RA Schumacher

<k>
G. Mayer
RA Dr. May

Unterlassung
Streit darum, ob behauptet werden darf, dass der Kläger bei den Schmucktransporten die Pakete nicht richtig bzw.geschädigt abgibt, wobei der Kläger nur Broker (Vermittler) ist, aber alle vertraglichen Bezieheungen über den Kläger laufen.
30.11.18: Verkündung einer  Entscheidung am 25.01.18, 9:45 Raum B334
 
9:45
<v>

324 O 239/18
Charlotte Casiraghi u.a.
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Axel Springer SE (BILD am Sonntag v.20.08.2017
Kanzlei DLA Piper
RA Prof. Dr. Stephan Engels

Unterlassung; Geldentschädigung Sechs Strandbilder
12.10.18: Verkündung einer Entscheidung am 16.11.18, 9:45, Raum B334
16.11.18, Ri'in Boert: Aussetzungsbeschluss auf den 21.12.18
21.12.18: Aussetzungsbeschlluss auf den 25.01.19
9:45
<v>

324 O 158/18
Harald Hampel
Kanzlei Prof. Dr. Schertz
RA Bergmann

<k>
Cornelia Stolze
RA Ott
Beklagte persönlich

Unterlassung; Info
24.08.18: Versäumnisurteil. Klage wird abgewiesen. Bericht
Neue Verhandkung am 02.11.18, 11:30
02.11.18: Verkündung einer Entscheidung am 21.12.18, 9:45, Raum B334
21.12.18: Aussetzungsbeschlluss auf den 25.01.19
9:45
<v>

324 O 359/18
Michael. Schumacher
RA Fekix Damm

<k>
BUNTE Entertainment Gmbh
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Unterlassung;  Testamentregelung etc.
21.12.18: Verkündung einer Entscheisdung am 25.01.19, 9:45, Raum B334
       

18.01.19

 

14:00
<b>

324 O 530/17
Günther Jauch
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Heinrich Bauer Verlag KG
Kanzlei Klawitter, Gerald Neben, Plath, Zintler
RA Dr.  Harald Neben

Unterlassung; Korpus Delicti: Der Kläger hat ein Alkoholproblem, hätte zum Geburtstag von Kerkeling nachts um zwei stink besoffen auf die Mailbox gesungen. Info
13.07.18: Die Beklagte bis zum 03.08.18 auf die Hinweise der Kammer weiter vortragen.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung 31.08.18, 9:45, Raum B334
31.08.18, Ri'in Stallmann: Beweisbeschluss. Vernehmung von Kerkeling zu der Äußerung: ... hat an meinem Geburtstag ... stink besoffen auf die Mailbox gesungen.
Termin 19.01.19, 14:00.
9:45
<v>

324 O 197/18
R. Gibbins
RAe Schertz Bergmann

<k>
Axel Springer BILD GmbH u.a
Kanzlei DLA Piper UK UP

Forderung
19.10.18:
Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündung einer Entsceidung am 30.11.2018, 9:45, Raum B334
30.11.18, Ri'in Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 21.12.18
21.12.18: Aussetzungsbeschluss auf den 18.01.19
9:45
<v>

324 O 297/18
Dr. Joachin Bauer (Arzt, NSU-Gutachter)
RA Clasen
 

<k>
Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Kanzlei Schulz-Süchtig
RA Dr. Srocke

 

Unterlassung, Corspus Delicki: Keine Kenntnis über Mindestanforderung an ein psychiatrisches Gutachten; Info
02.11.18: Verkündung einer Entscheigung am 11.01.19, 9:45, Raum B334.
11.01.19, RiÄ'in Stallmann: Aussetzungsbeschluss aus den 18.01.19
       

11.01.19

 

9:45
<v>

324 O 297/18
Dr. Joachin Bauer (Arzt, NSU-Gutachter)
RA Clasen
 

<k>
Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Kanzlei Schulz-Süchtig
RA Dr. Srocke

 

Unterlassung, Corspus Delicki: Keine Kenntnis über Mindestanforderung an ein psychiatrisches Gutachten; Info
02.11.18: Verkündung einer Entscheigung am 11.01.19, 9:45, Raum B334.
11.01.19, RiÄ'in Stallmann: Aussetzungsbeschluss aus den 18.01.19
9:45
<v>

324 O 351/18
Patricia Cronemeyer (RAin)
RAin Svenja Krause

<k>
Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG (Spiegel, 31.03.18, S. 21)
Kanzlei Schulz-Süchtig
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Unterlassung, Erkennbarkeit
Corpus Delicti: Eindruck im Artikel "Die dubiosen Geschäfte des neuen HSV-Managers", dass die Klägerin von Thomas von Hessen kein Mandat für das Abmahnschreiben hatte.
Spiegel erklärt dazu:
Nachtrag der Redaktion: Die im Artikel nicht benannte "Hamburger Medienanwältin", Frau Dr. Patricia Cronemeyer, hat anwaltlich durch Abmahnung mitteilen lassen, dass sie keineswegs ohne Auftrag ihres Mandanten Thomas von Heesen gehandelt habe und dass dessen im Text wiedergegebene Äußerung inhaltlich falsch sei. Ein solcher Eindruck sollte auch gar nicht erweckt werden, der SPIEGEL hat die Äußerung von Herrn von Heesen aber korrekt wiedergegeben. Ob Frau Dr. Cronemeyer auch rechtliche Schritte gegen ihren Mandanten eingeleitet hat, ist unbekannt.
21.12.18: Verkündung einer Entscheidung am 11.01.19
11.01.19, Ri'in Stallmann: Urteil.
Verboten: Er habe seiner Anwältin kein Mandat, erteilt, das (ein) Schreiben zu versenden.
Beklagte hat die Kosten des Verfahrens zu tragen.
Streitwert 20.000,- €
 9:45
<v>

324 O 466/18
Adolf Andreas Meyer (Schlagersänger Andy Borg) u.a.
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH (Viel Spaß, 14.03.18
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Unterlassung,
Corpus Delicti: "Enthüllt" "Seine heiße Nacht im Rotlichtmilieu"
Schlagerstar Andy Borg hatte am 20. März einen Auftritt im Stripclub des Kölner Bordells "Pascha" geplant. Jetzt hat der 57-Jährige jedoch abgesagt. Info
Streit darum, ob das Gebäude, in dem der Auftritt geplant war, zum Boderll "Pascha" gehört.
21.12.18: Verkündung einer Entscheidung am 11.01.19
11.01.19, Ri'in Stallmann: Urteil
Viele Äußerungsverbote
Streitwert 35.000,- €
9:45
<v>

324 O 148/18
RP GLOBAL Austria GmbH
Kanzlei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Jörg Nabert

<k>
Südwestfunk
Kanzlei CMS Hasche
RA Michael Fricke

Unterlassung; Corpus Delicti. Selbstmord von Macarena Valdés, einer Aktivistin gegen dem Bau eines Wasserkraftwerks in Chile. Info
10.08.18: Die Parteien werden versuchen, sich außergerichtlich zu einigen.
Verkündung einer Entscheidung am 12.10.18, 9:45, Raum B334
12.10.18, Ri Kersting: Aussetzungsbeschluss auf den 09.11.18
09.11.18, VorsRi'in Simone Käfer: Aussetzungsbeschluss. Die mündliche Verhandlung wird wiederholt.
Eine neue mündliche Verhandlung ist der Pseudoöffentlichkeit unbekannt.
Verkündung einer Emtscheidung am 11.01.19,. 9:45
11.01.19, Ri'in Stallmam: Die Beklagte wir verurteil, an die Klägerin 831,20 € nebst Zinsen seit dem 20.04.18 zu zashlen.
Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.
Die Beklagte hat dien Kosten des Rechtsstreuts zu tgragen.
Streitwert 60.668,45 €
10:00

324 O 206/18
Charlotte Casiraghi u.a.
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Axel Springer SE (BILD am Sonntag v.20.08.2017
Kanzlei DLA Piper
RA Prof. Dr. Stephan Engels

Unterlassung;
11.01.19: Verhandlung fand n icht statta. Auf der Terminriolle durchgestrichen.
14:00

324 O 637/17
Mario Barth
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei Laue
RA Prof. Hegemann

Unterlassung; Der Veranstaltungssaal war abgeblich nicht mit Publikum gefüllt.
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 11.05.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts. Weiter prozessleitende Maßnahmen.
Bewesiverhandklung am 11.01.19, 14:00
11.01.19: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
       

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike  10.08.18
Impressum