Buskeismus
 

Sitemap        Home     Sitzungsberichte

Zivilkammer 24
(Pressekammer; Zensurkammer)
Landgericht Hamburg

Terminrollen 2 Quartal 2018

Terminrollen gesamt

29.06.18; 22.06.18; 15.06.18; 08.06.18; 01.06.18; 25.05.18; 18.05.1804.05.18; 11.05.18; 27.04.18; 20.04.18; 13.04.1806.04.18;

 

     

 

29.06.18

 

9:45
<v>

324 O 606/17
Caroline von Hannover, Charlotte Casiraghi u.a. (3 andere)
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Axel Springer SE
RA Göbel (in Vertretung für Aroukatos)

Unterlassung; Bildnisveröffentlichung
01.06.18: Verkündung einer Entscheidung am 29.06.18, 9:45, raum B 334
29.06.18, Ri Kersting: Urteil, Fotoverbote in BILD v. 02.02.2014
Streitwert 90.000,- €
11:00

324 O 87/18
Hannelore Lamprecht
RA Dr. Prinz

<k>
Elvig Savas
RA Rieck (In Untervollmacht)
Dieterich - präsenter Zeuge

Prozesskostenhilfe. Corpus Delicti: Klägerin sei insolvent
29.06.18: Vergleich getroffen.
1. Der Beklagte verpflichtet sich nach dem Hamburger Brauch es zu unterlassen, im Internet zu behaupten. doie Klägerin sei insolvent. wie geschehen   auf der web-Site laut K2 der Klage vom 13.03.2018.
2. Die Kosten des Rechtsstreits werden gegeneinander aufgehoben.
3. Die Beklgate verpflichtet sich, der Klägerin 364.50 € zu zahlen.
4. Die Parteien erteilen sich Genaralquittung.
Streitwert 7.500,- €
11:30

324 O 340/17
B. Livonius
Kanzlei UIrion Dünnwald

<k>
R. Fuellmich
RA Weissenhorn

Unterlassung;
08.06.18: Verhandlung ausgefallen
Neuer Termin 29.06.18
29.06.18: Verhandlung fand nicht statt. Auf der Terminrolle wieder gestrichen.
Verhandlng am 20.07.18, 12:00
11:30

324 O 640/17
Günther Jauch, Silher-Jauch
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Pabel-Moewig Verlga KG
RAin Verena Haisch

Unterlassung, u.a.; Frage, gibt es eine Verstoß gegen den vor Jahren geschlossenne Vertrag, nicht ohen Anfrage etwas zu veröffenlichen.
29.06.18. Vertragsstrafe wurde abgetrennt und nach Baden-Baden gesandt.
Käfer  meinte, teilweise gibt es einen vVrstoß, teilweise nicht.
Psuedoöffentlichkit war bis zum Ende der Verhandlung nicht anwesend. Ergebnis damit unbekannt.
       

22.06.18

Keine Verhandlngen

9:45
<v>

324 O 842/16
Allgemeiner Patientenverband e.V.

Kanzlei Gerharz
RA Gerharz

<k>
C. Kranich, u.a.

Kanzei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Julian Tiefenbach

Unterlassung, Schadensersatz
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
29.12.17: Aussetzungsbeschluss auf den 27.04.18
27.04.18, Riin Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 22.06.18
22.06.18, Ri Kersting: Aussetzungsbeschluss auf den 20.07.18
       

15.06.18

 

9:45
<v>

324 O 564/17
Dr. Klaus Schieble
Kanzlei Nesselhauf
RA Michael Nesselhauf
Kläger persönlich

<k>
Utz Claassen
RAin Dr. Höhne
Beklagter persönlich

Unterlassung; Kläger hat hat angeblich Mail aus der Aufsichtsratssitzung an Mitbewerbver verbreitet. Bericht in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung am 27.09.2017. Info
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 01.06.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts.
Verkündung einer Entscheidung am 15.06.18, 9:45, Raum B334.
15.06.18, Ri Kersting: Urteil. Klage wird abgewiesen.
Der Kläger hat die Kostens des Rechtsstreits zu tragen.
Streittwert 15.000,- €
9:45
<v>

324 O 64/18
Franz Beckenbauer
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Heinrich Bauer Verlag KG
KNPZ Rechtsanwälte
RAin Dr. K. von Bassewitz

Unterlassung; Gegenstand: Treffen zwischen Franz Beckenbauer und ex-Frau, angeblich Haus gekauft
25.05.18: Verkündung einer Entscheidung am 01.06.18, 9:45, Raum B334
01.06.18: Aussetzungsbeschluss auf den 15.06.18
15.06.18, Ri Kersting: Urteil
1. Die einstweilige Verfügung vom 13.02.18 wird bestätigt
2. Die Antragsgegenerin hat die Kostens des Verfügungsverfahrens zu tragen
10:30

324 O 657/17
Jehovas Zeugen in Deutschland, Körperschaft des öffentlichen Rechts
RA Piecks

<k>
Rowohlt Verklag GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Holger Nieland
Justiziarin Poecher

Unterlassung; Diverse Passagen aus dem Buch  - erscheinen 2014 - von Misha Anouk "Goodby Jehovas" (Schilderungen eines ehemaligen Metgliedes de ZJ)
08.06.18: Klägervertreter kann bis zum 20.07.18 schrfitlich Stellung nehmen
Weiter prozessleitende Maßnahmen.
11:00

324 O 92/18
Handelsblatt GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Holger Nieland
Justiziar Handelsblatt Media

<k>
Tichys Einblick GmbH, Roland Tichy
Kanzlei Nesselhauf
RA Lorenzen

Unterlassung; Streit um Auflagenhöhe, mögliche Doppelzählungen.
Einstweilige Verfügung vom 23.02.18
15.06.18: Verkündung einer Entscheidung am Schluss der Sitzung
11:30

324 O 97/18
Christopher Jahns (ex-Rektor)
Kanzlei Redeker Sellner Dahs
RA Gernot Lehr

<k>
manager magazin Verlagsgesellschadft GmbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Unterlassung; Streit um Bericht zum Strafverfahren.
Einstweilige Verfügung vom 09.03.18
15.06.18: Verkündung einer Entscheidung am Schluss der Sitzung
12:00

324 O 81/18
Martin Lacej jr.
Kanzlei Graf von Westphalen
RA Dr. Walther Scheuerl

<k>
Peter Hübener
RA Lutz
Beklagter persönlich

Unterlassung; Streit um die Äußerung, die weißen Tiger und Löwen wären das Ergebnis eines bewusst herbeigeführten Gendefekts".
Einstweilige Verfügung vom 20.02.18
15.06.18: Einstweilige Vrfügung wurde bestätiogt.
"Herbeigeführt" bedeutet Genmanipulation, nicht Zucht.
12:40

324 O 181/17
M. Frenz
RAin Raddi

<k>
J. Scholz
RAe Barrengard & Schildt

Unterlassung;
15.06.18: Verhandlugn fand nicht statt.
Verhnadklung am 17.08.18, 11:45
       

08.06.18

 

10:00

324 O 447/17
European Homecare GmbH u.a.
Kanzlei Nesselhauf

<k>
Sächsische Zeitung GmbH u.a.
Kanzlei SKW Schwarz

Unterlassung;
08.06.18: Verhandlung fand nicht statt. Von der der Terminrolle gelöscht.
10:30

324 O 653/17
Sabia Boulahrouz
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Forderung; Bericht mit Foto Ende 2015 über Drohung mit Selbstmord etc-
08.06.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung 20.07.18, 9:45, Raum B334
11:00

324 O 650/17
Jörg Pilawa u.a.
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Kostenstreit wg. Erledigung
08.06.18: Vergleich getroffen
1. Beklaghtre zahlt an den Kläger 3.500,- €'
2. Die Kosten des Rechtsstreits und des Vergleichs werden gegeneinander aufgehoben.
3. Kläger macht den Antrag zu AII und B nicht mehr geltend.
4. Kläger-Vertreterin kann vom Vergleich bis zum 22.06.18 zurücktreten.
Im Fall des Rücktritts Verkündung einer Entscheidung am 13.07.18, 9:45, Raum B334
 
11:15

324 O 43/18
Coroline von Monaco
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Corpus Delicti: Zwillinge mittels künstliche Befruchtung
08.06.18: Vergelich getroffen
1. Beklagte erkennt die einstweilige Verfügung vom 27.11.2017, 324 O 576/17 untzer Verzicht auf §§ 924, m926, 927 ZPO als endgültige Regelung an.
2. Die Beklagte verpflichtet sich an die Klägerin 691,20 Abmahnkosten und 1.-382,66 Abschluzssschrieben zu zahlen.
3. Die Beklagte übernimmt die Kosten des Verfahrens mit Ausnahme der Vergleichskosten, dei gegeneinander aufgehoben werden.
4. Die Parteiene erteilen sich im Übrigen Genaralquittung
Streitwert 40.000,- €
 
11:15

324 O 31/18
Vito Schnabel
(ex-Ehemann von Heidi Klum)
Kanzlei Nesselhauf
RAin Karolin Sannwald

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Söder

Unterlassung;
08.06.18: Verhandlung fand nicht statt. Auf der Terminrolle wieder gelöscht.
Verhnadlung am 20.07.18, 10:30
11:30

324 O 18/18
Coroline von Monaco
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH (Freizeit Revue 03.08.17)
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Corpus Delicti: angebliche Schwangerschaft
08.06.18: Verkündung einer Entscheidung
am 20.07.18, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 33/18
Pierre Casiraghi
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Kostenstreit.
Strittig die Aktivlegitimation eines Ehemanns bei Berichten über Schwangeschafs. Sache hat sich erledigt,
08.06.18: Verkündung einer Entscheidung
am Schluss der Sitzung.
Die einstweilige Verfügung wurde bestätigt
11:45

324 O 593/17
Caroline von Hannover
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Forderung; RA-Kosten, Geldnetschädigung für Titelseite; Corpus Delicti: angebliche Scheidung
08.06.18: Vergleich getroffen.
1. Die Beklagte zahlt an die Klägerin 1.242,84 €
2. Von den Kosten des Rechtsstreits haben, mit Ausnahme der Kosten des vergleichs, bei dem die Kosten aufgehoben werden, hat die Klägerin 3/4, die Beklagte 1/4 zu tragen.
Streittwert 6.242,84 €
12:00

324 O 76/18
Dr. Hans Bucher (Chirurg)
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann
Kläger persönlich

<k>
Jameda GmbH
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Unterlassung;
08.06.18: Vergleich getroffen.
1. Die Beklagte erkennt die einstwqeilige Verfügung vom 23.02.2018 unter Verzicht auf die Rechts aus §§ 924, 926, 927  alsa endgültige Regelung an.
2. Antragsteller trägt die Kosten des  Verfahrens mit Ausnahme der Kosten des  Vergleichs, die gegeneinander aufgehoben werden.
Streititwert 10.000,- €
12:30

324 O 340/17
B. Livonius
Kanzlei Irion Dünnwald

<k>
R. Fuellmich
RA Weissenhorn

Unterlassung;
08.06.18: Verhandlung ausgefallen
Neuer Termin 29.06.18
       

01.06.18

 

9:45
<v>

324 O 656/17
Andreas. Brehme (Fussballer)

Kanzlei Nesselhauf
RAin Sannwald

<k>
Axel Springer SE (Bild am Sonntag)
RA Göbel

 

Unterlassung; Bericht über Vermögensverhältnisse
27.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung 01.06.18, 9:45, Raum B334
01.06.18: Urteil. Äußerungsverbote.
Kosten: Kläger 51,7 %, Beklagte 48,3 %.

9:45
<v>

324 O 64/18
Franz Beckenbauer
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Heinrich Bauer verlag KG
KNPZ Rechtsanwälte
RAin Dr. K. von Bassewitz

Unterlassung; Gegenstand: Treffen zwischen Franz Beckenbauer und ex-Frau, angeblich Haus gekauft
25.05.18: Verkündung einer Entscheidung am 01.06.18, 9:45, Raum B334
01.06.18: Aussetzungsbeschluss auf den 15.06.18
10:00

324 O 96/17
Günter Lackamnn

RA Lackmann

<k>
Schleswiog-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG

RA
Dr. Landmann

Unterlassung, imaterieller Schadensersatz; Corpus delictei: Artikel "Ich hoffte auf Liebe"
01.06.18: Vergleich getroffen.
Beklagte gab eine strafbewehrte UVE bezüglich des Artikels "Ich hoffte auf Liebe" ab.
Beklagte zahlt an Kläger 6.500,- € zur Abgeltung aller seiner Ansprüche.
Kostes des Rechtsstreits und Kosten des vergleichs werden gegeneinander aufgehoben
Generalquittung bezüglich der streitgegenstänlichen Berichterstattung
Streitwert 63.000,- €

10:30

324 O 606/17
Caroline von Hannover u.a.
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Axel Springer SE
RA Göbel (in Vertretung für Aroukatos)

Unterlassung; Bildnisveröffentlichung
01.06.18: Verkündung einer Entscheidung am 29.06.18, 9:45, Raum B 334
11:00

324 O 332/17
Kai Jeske
RA Nolting
Kläger persönlich

<k>
Marc-Oliver Eckart, Pargon Claims Services GmbH
RA Diedrich (für Bekl. zu 1)
RA Kasten (für Bekl zu 2)

Unterlassung, Schadensersatz
Beklagte zu 2 hatte Unfall und schlecht über Kläger getwittert /(über  Agentur), Bekl.zu 1 ist Geschäftsführer der Kanzlei. "Kann man nur empfehlen, wenn man in München und Umgebung wohnt. ..."
01.06.18: Vergleich getroffen mit strafbewehrten UVEs.
Kosten: Kläger 1/4, Bekl. zu 2 3/4
Streitwert 7.000,- €
11:30

324 O 6/18
Helge Redeker
RA Richter
Kläger persönlich

<k>
Klett-Cotta Verlag (J.G. Coitta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH)
RAe Lichtensteiner Körner & Partner
RA Prof. Dr. Rolf Dieckmann

Unterlassung;  Passagen aus den Buch über Umgang mit den Kindern im Feriendorf
01.06.18: xxx
12:00

324 O 642/17
Steven Schrader (Tierarzt)
RA M. Rockel

<k>
Malte-Franz Kubinetz
RAe Nicknig Schicha and Dohr

Unterlassung; Info
01.06.18: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
12:30

324 O 124/18
Johovas Zeugen in Deutschland Körperschaft dwes öffentlichen Rechts
RAe Saßnick, Moritz, Pikl und Winterlich
RA Pikl

<k>
Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG
RAe Dr. Rath-Glawatz, Dr. Dittrich, Dittrich PartGmbH

Unterlassung
01.06.18: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
12:30

324 O 518/17
Janina Kugel
Kanzlei DLA Piper UK LLP

<k>
Dietmar Moews
RAe Obladen, Gaessler
RA Gaessler

Unterlassung; Info
01.06.18: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündung einer Entscheidung am 13.07.18, 9:45, Raum B334
       

25.05.18

 

9:45
<v>

324 O 580/17
ZEIT Online GmbH
RA Diefenbach

<k>
Stepahn Brandner (AfD-Politiker, Rechtsanwalt)
RA Hornemann

Unterlassung, Klartstellung; Angeblich hat ZEIT Online wegen mehreren Abmahnungen Unterlassungserklärungen abgegeben: "Zeit Online hat heute Unterlassungserklärungen abgegeben. " ZEIT Online hat nur eine UE abgegeben.
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05..18, 9:45, Raum B334.
25.05.18, Ri Kersting: Urteil; Äußerungsverbot.
Streitwert 15.000,- €
9:45
<v>

324 O 42/18
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05.18, 9:45, Raum B334
25.05.18, Ri Kersting: Urteil. Äußerungsverbot
Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstzreits zu tragen
Streitwert 26.000,- €
10:00

324 O 599/17
Thies Stahl
RA Jan Mohr

<k>
Dr. med. Raphaela Basdekis-Josza

Kanzlei Reetz & Jacobi
RA Reetz

Unterlassung; Info
25.05.18: Öffentlichkeit wurde ausgeschlossen. Der ffentlichekti wurde nicht mitgeteilt, dass dieser wiederhergetellt ist und weiter verhandelt wird.
Klage wurde zurückgenommen.
Der Kläger trägt die Kosten des Rechtsstreits.
 
10:30

324 O 64/18
Franz Beckenbauer
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Heinrich Bauer verlag KG
KNPZ Rechtsanwälte
RAin Dr. K. von Bassewitz

Unterlassung; Gegenstand: Treffen zwischen Franz Beckenbauer und ex-Frau, angeblich Haus gekauft
25.05.18: Verkündung einer Entscheidung am 01.06.18, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 384/17
Robert Juric
Kanzlei Zumpf RAe PartGmbH
RA Ronnenburger
RA Julian Schneider

<k>
Ringier Axel Springer AG u.a.
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Holger Nieland

Persönlichkeitsrechtsverletzung, Unterlassung; Anonymitätsinteresse; Ist nicht "Geschäftspartner" von Betrügern
25.05.18: Verhandlung wurde nicht bis zum Ende verfolgt.
Verkündung einer Entscheidung am 27.07.18, 9:45, Raum B334
12:00

324 O 818/16
Andreas Brandl
RAe Lampmann

<k>
manager magazin new media GmbH
RAe Schulz-Süchting

Unterlassung;
25.05.18: Pseudoöffebntlichkeit war nicht anwesend
       

18.05.18

 

9:45
<v>
324 O 42/17
Günther Zeifang (Apotheker)
Kanzlei
RA Dr. Sven Krüger
RA Dold
<k>
Norddeutscher Rundfunk
Kanzlei
RA CMS Hasche
RA Michael Fricke
Unterlassung u.a. Info
28.07.17: Verkündung einer Entscheidung am 29.09.17, 9:45
29.09.17 - Ri'in Böert: Beweisbeschluss:
War die Temperatur im Labor um 11:35, 35°?
Befragung von zwei Zeugen
Verhandlung am 23.02.18, 13:30
23.02.18: Befragung von zwei Zeuginnen.
Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
18.05.18, Ri Kersting: Äußerungsverbote, Verdachtsverbote
Richtigtsllung
Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen,
Streittwert 85.000,- €
9:45
<v>

324 S 10/17
Gabriela von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; UVE abgegeben, danach neue Abmahnung
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
18.05.18, Ri Kersting; Die Berufung des Klägerin wird zurückgewiesen.
Dier Berufngsklägerin trägt die Kosten des Berufungsverfahrens.
Streitwert 887,03 €.
9:45
<v>

324 O 536/17
Dr. med. Jörg Schmeichler
RA Dr. Lodigkeit

<k>
Jameda GmbH
RA Kirberg

Unterlassung, Nimmt sich angeblich zu wenig Zeit für seine Patienten
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
18.05.18: Fehlte auf der Terminrolle. Verkündung fand nicht statt.
9:45
<v>
324 O 461/17
Original Food GmbH
Kanzlei Nesselhauf
RA Henning Lorenzen
<k>
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Prof. Dr. Roger Mann

Unterlassung. Bericht über "Éntsorgung von Bio Espresso Bio-Kaffee-Kapseln
09.03.18: Die Vorsitzende Richterin gab zu verstehen, dass das Klagerecht wg. keiner direkten Betroffenheit bezweifelt werden kann.
Verkündung einer Entscheidung am 11.05.18, 9:45, Raum B334
11.05.18. Aussetzungsbeschluss auf den 18.05.18
18.05.18, Ri Kersting: Urteil. Die Klage wird abgewiesen.
Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
Streitwert 20.000,- €

9:45
<v>

324 O 68/17
Dr. Michael Nehls

RAin Sökeland

<k>
Dr. Dr, hc Christian Haass
RA
Conken
 

Unterlassung; Streit um "Einzel.-Molekül"
27.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung 18.05.18, 9:45, Raum B334
18.05.18, Ri Kersting: Urteil. Beklagte wird verurteilt viele Äußerungen nicht mehr zu verbreiten etc.
Von des Kosten des Rechtsstreits haben der Kläger 3/7, der Beklagte 4/7 zu tragen.
Streittwert 40.000,- €

9:45
<v>

324 O 592/17
J. Fedder
RAe Prinz pp.

<k>
Klambt Programmzeitschriften GmbH
RAe Werner & Knop
RA Knop

Unterlassung
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45
18.05.18: Auf der Terminrolle wieder gestrichen. Verkündung fand nicht statt.
10:30

324 O 139/17
Hanseatischer Kurierservice HKS GmbH
Kanzlei xxx'
erschien wieder niemand

<k>
Google LLC

Kanzlei Taylor Wessing
RAin Dr. Spiegel

Unterlassung
23.02.18: Es erging ein Versäumnisurteil. Klägeranwalt hatte Termin vergessen.
Neuer Termin 18.05.18, 10:30
18.05.18: Es ergeht ein zweites Versäumnisurteil
11:00

324 O 427/17
S . Aster
RAin Kirberg

<k>
Samar Malaysheh
RAe Abel & Behr
RA Abel

Unterlassung; Hochzeitsfoto mit Frisur
18.05.18: Vergleich mit Rücktrittsrecht getroffen.
Abgabe einer strafbewehrten Unerlassungsverpflichtungserklärung
Beklagte zahlt an die Klägerin 1296, 93 €
Generalquittung
Im Falle des Rücktritts prozessleitende Maßnahmen (Beweisbeschluss zur Zustimmung der Bildnisveröffentlichung)
12:15

324 O 2/18
Prof. Dr. Ànke Franzke (Ehefrau des ehemaligen MHH-Präsidenten Baum)
Kanzlei Redeker Sellner Dahs
RA Gernot Lehr

<k>
Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG

RA Jörg Thomas

Persönlichkeitsrechtsverletzung; Streitgegenstand: Ehemann hat Einfluss auf Karriere seiner Ehefrau ausgeübt. Richtigstellung, Erstattung der RA-Kosten
18.05.18: Das Gericht wird einen Einigungsentwurf unterbreiten.
Deswegen keine Anträge gestellt.
Weiter przessleitende Maßnahmen.
12:30

324 O 103/18
Axial Personal Manegement GmbH
RAe Krüger
RA Dr. Sven Krüger
Gesellschafter Balkow

<k>
Norddeutscher Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts

RA
Michael Fricke
Justiziar Klaus Sieckmann

Unterlassung. Streitgegenstand "endlich" Verträge etc.
Streit um Erkennbarkeit.
18.05.18: Die einstweilige Verfügung vom 06.03.2018 wurde am Schluss der Sitzung bestätigt.
       

11.05.18

Nur Verkündungen

9:45
<v>
324 O 461/17
Original Food GmbH
Kanzlei Nesselhauf
RA Henning Lorenzen
<k>
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Kanzlei Damm & Mann
RA Prof. Dr. Roger Mann

Unterlassung. Bericht über "Éntsorgung von Bio Espresso Bio-Kaffee-Kapseln
09.03.18: Die Vorsitzende Richterin gab zu verstehen, dass das Klagerecht wg. keiner direkten Betroffenheit bezweifelt werden kann.
Verkündung einer Entscheidung am 11.05.18, 9:45, Raum B334
11.05.18. Aussetzngsbeschluss auf d3n 18.05.18

9:45
<v>

324 O 420/17
GENO Wohnbaugenossenschaft e.G.
Kanzlei Cornelius
RA von Mettenheim

<k>
BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V.
RA Axel Widmaier

Unterlassung; Info Sendung auch bei PLUS MINUS und xxx
Hauptsacheverfahren
26.01.18: Versäumnisurteil
Erneute Verhandlung am 20.04.18, 11:15
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 11.05.18, 9:45, Raum B334
11.05.18, Ri'in Stallmann: Urteil. Das Versäumnisurteil vom 26.01.18 wird aufrecht erhalten.
Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
Vollstreckbar gegen Sicherheitsleistung von 15.000,- €.
 
       

04.05.18

Keine Verhandlunen

9:45
<v>

324 O 325/17
D. Wopen

RA
Michael Fricke
Kläger persönlich

<k>
MK-Kliniken AG

RA
Dr. Sven Krüger

Unterlassung; Pressemitteilung des MK-Kliniken AG; e-Mail heimlich gelöscht
10.11.17: Neuer Termin von Amtswegen.
Neuer Verhandlung am 16.03.18, 11:00
16.03.18:  Verkündung einer Entscheidung am 04.05.18, 9:45, Raum B334
Die MK-Kliniken AG werden wahrscheinlich verlieren.
04.05.18, Ri'in Stallmann: Urteil.
Die MK-Kliniken AG werden verurteilt, zu unterelassen, zu behaupten, behaupten zu lassen, zu verbreiten, verbreiten zu lassen,
nach Ausscheiden des Klägers als Vortsandsvorsitzender am 30.06.2016 hatte dieser heimlich alle Kontaktdaten gelöscht ....  Ehefrau beschäftigt ... .
Den Kklöäger von 691,33 € ferizuhalten.
Im Übrgen wird die Klage abgewiesen.
Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen
Streitwert 40.000,- €
Entscheiodung zur Sicherheitsleistunf und Vollsreckbarkeit.
       

27.04.18

 

9:45
<v>

324 O 505/17
Klambt Programmzeitschriften GmbH
RA Dirk Knop

<k>
Günther Jauch
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Kerstin Schmitt

Urterlassung der Äußerung "Lügenpresse"
26.01.18: Verhandlung fand nicht statt.
Verhandlung am 09.03.18, 12:00
09.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 27.04.18, 9:45, Raum B334
27.04.18, Riin Stallmann: Urteil Günther Jauch darf "DIE ZWEI" nicht als Lügenpresse bezeichnen. wie in der RTL-Sendung am 06.03.2017 geschehen. Günther Jauch hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
9:45
<v>

324 O 611/17
V. Trenzel
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr. Dunckel

<k>
Mittelbayrischer Verlag KG
RA Nieschalk

Unterlassung; Einfädelung eines Kredits durch den Oberbürgermeister
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 27.04.18, 9:45, Raum B334.
27.04.18, Riin Stallmann:  Urteil
Es wird verboten zu verbreiten und verbreiten zulassen, dass der Oberbürgermeister Joachim Wollbergs als Vorsitzender des xxx einen Millionenkredit eingefädelt hat.
9.45
<v>

324 S 7/17
K. von Schweden u.a.
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Freizweitwoche Verlag GmbH & Co. KG
RAin Wotka

Forderung; Foto mit dem Kind im Arm
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 27.04.18
27.04.17, Riin Stallmann: Urteil. Abänderung der Kostenentscheidung des  AG Mitte 25b C 42/17
Streitwert 1.071,75 €
9:45
<v>

324 O 842/16
Allgemeiner Patientenverband e.V.

Kanzlei Gerharz
RA Gerharz

<k>
C. Kranich, u.a.

Kanzei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Julian Tiefenbach

Unterlassung, Schadensersatz
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
29.12.17: Aussetzungsbeschluss auf den 27.04.18
27.04.18, Riin Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 22.06.18
10:00

324 O 199/16
I. Ete
RA Özdal

<k>
Facebook Ireland Ltd. u.a.
Kanzlei White & Case

Unterlassung
27.04.18: Verhandlung fand nicht statt. Auf der Terminrolle wieder gestrichen.
10:30

324 O 68/17
Dr. Michael Nehls

RAin Sökeland

<k>
Dr. Dr, hc Christian Haass
RA Conken

 

Unterlassung; Streit um "Einzel.-Molekül"
27.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung 18.05.18, 9:45, Raum B334

11:30

324 O 656/17
Andreas. Brehme (Fussballer)
Kanzlei Nesselhauf

RAin Sanwald

<k>
Axel Springer SE
RA Göbel

Unterlassung; Bericht über Vermögensverhältnisse
27.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung 01.06.18, 9:45, Raum B334

12:00

324 O 618/17
Meine Schönheits-Clinik auf der KÖ MSC Düsseldorf GmbH

RAin Terhaag

<k>
WeltN24 GmbH (Frontal21)

Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Ro
ger Mann

Unterlassung; "So gefährlich sind Billiganbieter"
27.04.18: Weiter nach prozessleitenden Maßnahmen

12:15

324 O 51/18
Alice Weidel

RA Joachim Steinhöfel
RA Höbelt

<k>
Facebook Ireland Limited
Kanzlei White & Case LLP
RA Martin Munz
RAin Dr. Antonia Kapahnke

Unterlassung; Ein Nutzer postete bei Facebook "Nazi-Dreckssau" etc.
Verfügungsverfahren
27.04.18: VorsRiin meinte, Facebook muss in der Lage sein, auch im Falle von VPN-Nutzung in Deutschland erkennen, dass von Deutschland aus geservt wird. Kann Facebook das nicht, so kennt Facebook das Problem und hat deswegen entsprechende Werkzeuge zu entwickeln. Prozessual gesehen ist facebook deswegen im konkreten fall als SDtörer zu sehen und zu verurteilen.
Verkündung einer Entscheidung am Miontag, den 30.04.18, 12:00, Raum B334
30.04.18: Urteil Es wird untersagt im Gebviet der Bundesrepublik Deutschland ie folgenden Äußerungern zu verbreiten und/oder verbreiten zu lassen:
"ja und Frau W. hat ihre Fotze eingepackt und ist abgehauen so viel zum Thema das sie eine Politikerin ist diese Nazi Drecksau Lesbich sein am abends Fotze lecken und morgens bei der AFD gegen lesben sein hahahahh das past ja hahahahhhahah,
eingestellt von S.G. auf www.facebook.com, verbreitet von der Antragsgenerin am 10.09.2017.
Die Antragsggenerin hat die Kosten des Verfahrens zu tragen.
Der Streitwert wird auf € 50.000,- festgesetzt. Bericht

14:00
<b>
 

324 O 68/17
woolrec
GmbH
Kanzlei Schwenn & Krüger
RA Dr. Sven
Krüger
RA Dold
wioolrec-Gründer Edwin Fritsch

<k>
Hessischer Rundfunk
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Ro
ger Mann
 

Unterlassung; mögliche Krebsgefahr für die Umgebung
Erfolgten die Konrollen nur mit Vorhersage? Info

30.11.12:  B
eweiserhebung
Weiter prozessleitende Maßnahmen
Beweisverhandlung am 24.03.17, 14:00
24.03.17: Zeugenbefragung Frau Michaela Schmidt, Manfred Messerschmidt.
Weiter prozessleitende Maßnahmen.
Beweisbeschluss auf den 12.01.18, 14:00
12.01.18: Prozessleitende Maßnahmen von Amts wegen
Beweisverhandlung am 27.04.18, 14:00
27.04.18: Befragung des Zeugen Kai-Uwe Oberheidel
Proezessleitende Maßnahmebn von Amts wegen.

       

20.04.18

 

9:45
<v>
324 O 817/16
Autobahn Tank & Rast GmbH
Kanzlei Redeker/Selner/Dahs
RA Gernot Lehr
<k>
RTL Television, INfoNetwork GmbH (Wallraff-Team)
Kanzlei LENZ SCHUMACHER TAP RECHTSANWÄLTE
RA Prof. Dr. Elmar Schumacher
Unterlassung; Pudding vierzehn Tage alt, war ironisch gemeint.
05.05.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 23.06.17, 9:45, Raum B334
23,06.17: Aussetzungsbeschluss auf den 30.06.17
30.06.17: Beseibeschluss
Verhandlung am 23.03.18, 14:00
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Urteil. Viele Äußerungsverbote.
Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen
Streitwert 20.000,- €
9:45
<v>

324 O 496/17
Rolf E. Stolz (Orthopäde)
RA Bischof

<k>
Jameda GmbH

RA Petersen

Unterlassung; Thema: Prüfpflichten des Betreibers nach Hinweis.
23.02.18: Beklagtenvertreter kann bis zum 16.03.18 Stellung zu den Hinweisen des Gerichts beziehen
Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Die Verhandlung wird wiedereröffnet.
9:45
<v>

324 O 54217
MLPD
RA Stellin
Herr Griesbaum

<k>
Volker Beck

Kanzlei Eisenberg ...
RA
Johannes Eisenberg
Volker Beck persönlich

Unterlassung. HS-Verfahren zum e.V.-Verfahren 324 430/17
Interview in Jüdische Allgemeine, die MLPD würde gemeinsam mit PFLP in der Wahlliste zur Bundestagswahl antreten.
02.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Urteil. Die Klage wird abgewiesen. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
Streitwert 10.000,- €
9.45
<v>

324 S 7/17
K. von Schweden u.a.
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Freizweitwoche Verlag GmbH & Co. KG
RAin Wotka

Forderung; Foto mit dem Kind im Arm
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 27.04.18
9:45
<v>

324 S 11/17
Corina zu Sayn-Wittgenstein
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei 01B Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; Berufung mit Anschlussberufung; Corpus Delicti: Männermörderin, hat viele Ehen auf dem Gewissen
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
20.04.18, Riin Stallmann: Die Berufung der Beklagten gegen das AG-Urteil wird zurückgewiesen.
Auf Anschlussberufugn der Klägerin wird das Urteil abgeändert.
Die Beklagte hat 1.142,84 € nebst Zinsen ab den 26.10.13 zu zahlen.
Die Beklgte hat die Kosten des Rechtsstreits zu btragen.
11:00

324 O 630/17
L. Böhm u.a.
RA Richter

<k>
REWE Markt GmbH
Kanzleui Freshfieleds Bruckhaus Deringer

Schadensersatz
20.04.18: Verhandlung fand nicht statt.
Auf dem Terminaushang wieder gestrichen.
11:15

324 O 309/17
GENO Wohnbaugenossenschaft e.G.
Kanzlei Cornelius
RA von Mettenheim

<k>
BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V.
RA Selvanayagam

Unterlassung; Info Sendung auch bei PLUS MINUS und xxx
26.01.18: Versäumnisurteil, Einstweilige Verfügung vom 13.07.17
Erneute Verhandlung am 20.04.18, 11:15
20.04.18: Urteil. Das Versäumnisurteil wurde bestätigt
11:15

324 O 420/17
GENO Wohnbaugenossenschaft e.G.
Kanzlei Cornelius
RA von Mettenheim

<k>
BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewusstsein e.V.
RA Axel Widmaier

Unterlassung; Info Sendung auch bei PLUS MINUS und xxx
Hauptsacheverfahren
26.01.18: Versäumnisurteil
Erneute Verhandlung am 20.04.18, 11:15
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 11.05.18, 9:45, Raum B334
11:15

324 O 42/18
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damuit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05.18, 9:45, Raum B334
11:15

324 O 586/17
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damuit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Die einstweilige Verfügung vom 04.12.2017 wurde bestätigt
11:15

324 O 562/17
Judith Rakes (Tagesschausprecherin)
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Sebastian Gorski

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Ehemann nach Trennung mit einer attraktiven Brünettin gesehen.
Damuit wird der Eindruck erweckt, die einvernehmliche Trennung erfolgte wegen einer anderen
Hauptsache
20.04.18: Die einstweilige Verfügung vom 20.11.18 wurde bestätigt.
       

13.04.18

 

9:45
<v>
324 O 628/17
Bettina Reischer-Grad
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr. Stephanie Vendt
<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH (Neue Woche)
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann
Unterlassung;  Corpus Delicti: Frau von Stefan Mros triumphiert gegen Freundin (Klägerin)
02.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45, Raum B334
13.04.18, Riin Böert: Verbotsurteil.
Streitwert 30.000,- €
9:45
<v>

324 O 567/17
Marc Drewello, stern.de

RA Neubert

<k>
Jens Bernert (Betreiber von Blauer Bote)
RA Markus Kompa

Huptsacheverfahren
Persönlichkeitsrechtsverletzung;
Info Stern-Redakteur Marc Drewello wird als „Nachrichtenfälscher“ und „Fake-News-Produzent“ bezeichnet
Hauptsachverfahren zum Verfügungsverfahren
324 O 826/16
7 W 16/17
Die einstweilige Verfügung vom 14.02.17 (OLG 7 W 16/17) wird in den Ziffern I1. a-d
- Bezeichnung des Antragsstellers zu 1. als „Nachrichtenfälscher“, (+)
- Behauptung, der Antragsteller zu 1. produziere Falschmeldungen zu Propagandazwecken, (+)
- Bezeichnung des Antragsstellers zu 1. als „Fake News-Produzent“, (+)
- Behauptung, der Antragsteller zu 1. verbreite eine „offenkundige Lügengeschichte“, (+)
und I.2.
bestätigt
Erlaubt bleiben:
- Behauptung, die Antragsteller seien „privatisierte Propagandadienstleister“, (-)
- Behauptung, die Antragsteller verbreiten Lügen und Propaganda, (-)
- Behauptung, die Antragsteller handelten „wie bei den Nazis oder in der DDR, nur eben outgesourct“, (-)
Von den Kosten des Verfügungsverfahren haben der Antragsgegner 45 %, der Antragsteller zu 1, 22,5, der Antragsteller zu 2. 32,5 %
Von den Kosten des Widerspruchsverfahrens der Antragsteller zu 2. 10 %, der Antragsgener 90 %
zu tragen.
16.03.18:  Verkündung einer Entscheidung am 13.04.19, 9:45, Raum B334
13.04.18, Riin Böert: Verbotsurteil
Streitwert 60.000,- €.
9:45
<v>

324 O 624/17
Alexandra Neldel
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Gorski

<k>
Morgenpost Sachsen GmbH
RA Dr. Wegner

Unterlassung; Bild auf der Straße mit Kind
06.04.18: Falls es zu keiner Einigung kommt, Termin zur Verkündung einer Entscheidung  13.04.18, 9:45, Raum B334
13.04.18, Riin Böert: Urteil. Die einstweilige Verfügung vom 19.12.2017 wird neu gefasst.
Von den Kosten tr#ägt die Antragsstellerin 29 %, die  Antragsgenerin 71 %.
9:45
<v>

324 O 555/17
A. Albrecht u.a. (ALDI-Mitbesitzer)
RAin Dr. Verena Hoene

<k>
Axel Springer SE u.a.
RA Göbel

Unterlassung
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45 Raum B334
13.04.18, Riin Bört: Verbotsurteil
Streitwert 80.000,- €
9:45
<v>

324 O 557/17
O. Albrecht (ALDI-Mitbesitzer)
RAin Dr. Verena Hoene

<k>
Axel Springer SE u.a.
RA Göbel

Unterlassung
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45 Raum B334
13.04.18, Riin Bört: Verbotsuretil
Streitwert 90.000,- €
9:45
<v>

324 O 558/17
O. Albrecht (ALDI-Mitbesitzer)
RAin Dr. Verena Hoene

<k>
Axel Springer SE u.a.
RA Göbel

Unterlassung
23.03.18: Verkündung einer Entscheidung am 13.04.18, 9:45 Raum B334
13.04.18, Riin Bört: Verbotsuretil
Streitwert 70.000,- €
10:00

324 O 77/18
Beate Heister, Peter Heister
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

<k>
manager magazin Verlagsgesellschaft mbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziar

Verfügunsverfahren, e.V vom 16.02.2018
Unterlassung;
Manager von ALDI Süd und ALDI Nord haben sich getroffen und angeblich Zusammenlegung vereinbart. Fotos vor dem Wohhaus während der Tour de France.
13.04.18: Verkündung einer Entscheiodung am Montag, den 16.02.18, 12:00, Raum b334.
10:30

324 O 611/17
V. Trenzel
Kanzlei Nesselhauf
RA Dr. Dunckel

<k>
Mittelbayrischer Verlag KG
RA Nischalk

Unterlassung; Einfädelung eines Kredits durch den Oberbürgermeister
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 27.04.18, 9:45, Raum B334.
11:00

324 O 580/17
ZEIT Online GmbH
RA Diefenbach

<k>
Stepahn Brandner (AfD-Politiker, Rechtsanwalt)
RA Hornemann

Unterlassung, Klartstellung; Angeblich hat ZEIT Online wegen mehreren Abmahnungen Unterlassungserklärungen abgegeben: "Zeit Online hat heute Unterlassungserklärungen abgegeben. " ZEIT Online hat nur eine UE abgegeben.
13.04.18: Verkündung einer Entscheidung am 25.05.18, 9:45, Raum B334.
11:30

324 O 637/17
Mario Barth
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

<k>
Axel Springer SE
Kanzlei Laue
RA Prof. Hegemann

Unterlassung; Der Veranstaltungssaal war abgeblich nicht mit Publikum gefüllt.
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 11.05.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts. Weiter prozessleitende Maßnahmen.
12:00

324 O 564/17
Dr. Klaus Schieble
Kanzlei Nesselhauf
RA Michaele Nesselhauf
Kläger persönlich

<k>
Utz Claassen
RAin Dr. Höhne
Beklagter persönlich

Unterlassung; Kläger hat hat angeblich Mail aus der Aufsichtsratssitzung an Mitbewerbver verbreitet. Bericht in der Hannioverschen Allgemeinen Zeitung am 27.09.2017. Info
13.04.18: Klägerseite muss bis zum 01.06.18 Stellung nehmen zu den Hinweisen des Gerichts.
Verkündung einer Entscheidung am 15.06.18, 9:45, Raum B334.
12:30 324 O 60/18
Günther Zeifang (Apotheker)
Kanzlei Dr. Sven Krüger
RA Dr. Sven Krüger
Kläger persönlich
<k>
Oliver Schröm
RA Dr. Neubauer
Unterlassung; Dr. Ulrich Fritz Sörgel möchte gegen das Buch "Krebsnmafia" vorgehen, die Initiative käme angeblich von Günther Zeifang (Kläger)
13.04.18: Verkünbdung einer Entscheidung am  Montag, den 16.04.18, 12:00 Raum B334.
12:45

324 O 86/18
Fraktion DIE LINKE im Bundestag
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Prof. Dr. Christian Schertz

<k>
SPIEGEL Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co., KG
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziar Siegel

Unterlassung, Gegendarstellung; Jornalist Meissner wurde aus den Presseverteilern angeblich gelöscht.
13.04.18: Verkündung einer Entscheiodung am Montag, den 16.02.18, 12:00, Raum B334.
       

06.04.18

 

9:45
<v>
324 O 214/17
Sandra Bullock, u.a.
Kanzlei Prinz, Neindhardt
RA Dr. Nina Lüssmann
<k>
Freizteitwoche Verlag GmbH & Co . KG
RA Verena Haisch
Unterlassung,
09.02.18: Verkündung einer Entschediugn am 06.04.18, 09:45, Raum B334 Bericht meedia.de
06.04.18, Riin Stallmann: Im Hinblick auf den Schriftsatz der Beklagten vom 03.04.18 wird die mündliche Verhandlung wiedereröffnet. Neuer Termin 10.08.18, 12:00
9:45
<v>

324 O 642/17
K. Wilken

Kanzlei
RAin Bohn

<k>
Yelp Ireland Ltd.
Kanzlei Fieldfisher (Germany)
RA Dr. von Normann
RA Zimprich

Unterlassung
09.02.18: Die Kammer gab zu erkennen, dass dem Antrag auf Unterlassung nicht stattgegeben wird.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 06.04.18, 9:45, Raum B334
06.04.18, Riin Stallmann: Klage wird abgewiesen.
Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen
9:45
<v>

324 O 587/17
Caritasverband Hannover e.V
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Nieland

<k>
Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG, Thomas Nagel
RA Jörg Thomas

Unterlassung; Streit, weswegen Bewerbung nicht angenommen wurde
23.02.18: Verkündung einer Entscheidung 06.04.18, 9:45, Raum B334
06.04.18, Riin Stallmann: Verbot des Eindrucks, das
9:45
<v>

324 O 192/17
Verein SterniPark e.V.
Kanzlei Eisenberg, Dr. König, Dr. Schork
RA Johannes Eisenberg
Geschäftsführerin Laila Moysich

<k>
Spiegel Verlag Rudolf Augstein GmbH u.a.
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Hauptsacheverfahren zum Verfügungsverfahren 324 O 138/17; Spiegel-Online-Artikel vom 26.01.17: "Vorwürfe gegen Flüchtlingsheim in Mittelangeln "Erst als ich schrie, ließen sie mich raus."
28.04.12: Antrag wurde vom RA Johannes Eisenberg zurückgenommen, weil Termine für eine Gegendarstellung  nicht eingehalten wurden. Kanzleifehler.
Die Klägerin hat die Kosten des Verfahrens zu tragen.
08.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 22.09.17, 9:45, Saal B337
22.09.17: Beweisverhandlung am 02.02.18, 14:00
02.02.18: Zeugenbefragung von Dagmar Ensoleit
Verkündung einer Entscheidung am 09.03.18, 9:45, Raum B334
09.03.18, Ri'in Stallmann: Aussetzungsbeschluss auf den 06.04.18
06.04.18, Riin Stallmann: Äußerungsverbotene gegen die Beklagten.
Kosten tragen die Klägerin und die Beklagten etwa zu Häfte

9:45
<v>
324 O 255/17
Vastbau GmbH
RAin Schwwerdt
<k>
Google LLC
Kanzlei Taylor Wessing
RAin Miriam Mundhenk
Instruierte Vertreterin Google Germany Wahrendorf

Unterlassung.
09.03.18: Die Vorsitzende Richterin gab zu verstehen, dass der Vortrag der Klägerin für ein Verbot nicht reicht.
Die RAin der Klägerin bestand trotzdem auf einem Urteil.
Verkündung einer Entscheidung am 06.04.18, 9:45, Raum B334
06.04.18, Riin Stallmann: Die Klage wird abgewiesen.
Die Klöägerin trägt die Kosten des Rechststreits.

10:00

324 S 7/17
K. von Schweden u.a.
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Freizweitwoche Verlag GmbH & Co. KG
RAin Wotka

Forderung; Foto mit dem Kind im Arm
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
10:30

324 S 10/17
Gabriela von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; UVE abgegeben, danach neue Abmahnung
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
10:45

324 S 11/17
Corina zu Sayn-Wittgenstein
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; Berufung mit Anschlussberufung; Corpus Delicti: Männermörderin, hat viele Ehen auf dem Gewissen
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 20.04.18, 9:45, Raum B334
11:00

324 O 516/17
Charlen von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Getrennt von Albert am Tiusch und Bett; eE.V. vom 27.10.17
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung Montag, den 09.04.18, 12:00, Raum B334
11:00

324 O 540/17
Albert von Monaco
Kanzlei Prinz Lüssmann Perten PartG mbB
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Getrennt von Albert am Tiusch und Bett
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung Montag, den 09.04.18, 12:00, Raum B334
11:15

324 O 536/17
Dr. med. Jörg Schmeichler
RA Dr. Lodigkeit

<k>
Jameda GmbH
RAin  Kirberg

Unterlassung, Nimmt sich angeblich zu wenig Zeit für seine Patienten
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 18.05.18, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 587/17
Alexandra Neldel
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Gorski

<k>
BUNTE Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Bild auf der Straße mit Kind
06.04.18: Termin zur Verkündung einer Entscheidung Montag, den 09.04.18, 12:00, Raum B334
12:30

324 O 624/17
Alexandra Neldel
Kanzlei Schertz Bergmann
RA Dr. Gorski

<k>
Morgenpost sachsen GmbH
RA Dr. Wegner

Unterlassung; Bild auf der Straße mit Kind
06.04.18: Falls es tzu keiner Einigung kommt, Termin zur Verkündung einer Entscheidung  13.04.18, 9:45, Raum B334
13:00

324 O 81/17
Jacob Izbicki
RA Dr. Perten

<k>
Edith Tinagli
RA Uwe Brocks

Unterlassung u.a. Überrumpelung im  Mediationsverfahren, beantragt wurde die Aufhebung des im Mediationsverfahren getroffenen Vergleichs. Info
Zum Inhalt, der nicht Gegenstand  des hiesigen Verfahrens war: Alles versuchen, alles wagen, auf ein Wunder setzen - die Neigung ist auch unter Patienten nicht selten. Und deshalb streitet sich in Hamburg Jakob Izbicki, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie am Universitätsklinikum Eppendorf, nun mit Edith Tinagli um rund 40 000 Euro.
06.04.18: Die Beklagte hatte keine Aussichten auf Erfolg. Auch ihr Anwalt stellte sich öffentlich gegen seine Mandantin. Frau Tinagli fühlte sich im Mediationsverfahren überrumpelt beim Schließen eines Vergleichs.
Vergleich getroffen. Kosten werden gegeneinander aufgehoben.
Bericht
 
       

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike  10.05.18
Impressum