Buskeismus
 

Sitemap        Home     Sitzungsberichte

Zivilkammer 24
(Pressekammer; Zensurkammer)
Landgericht Hamburg

Terminrollen 4. Quartal 2017

Terminrollen gesamt

29.12.17; 22.12.17; 15.12.17; 08.12.17; 01.12.17; 24.11.17; 17.11.17; 10.11.17; 03.11.17; 27.10.17; 20.10.17; 13.10.17; 06.10.17;

Das ist kein/e offizielle Seite des LG Hamburg. Keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.
Die Angab/en beruhen auf den abgeschriebenen Terminrollen des LG HH ZK 24 und des während den Verhandlungen Gehörtem.
Fehler be/im Abschreiben, Hören und Verständnisfehler sind nicht ausgeschlossen. Soweit diese Fehler bekannt werden, werden diese umgehe/nd korrigiert. Um Hinweise wird gebeten.
Um Zus/endung von Terminen zwecks frühest möglicher Veröffentlichung wird gebeten.
An jed/em Freitag dabei zu sein und zu berichten, ist unser Ziel.
Jeden/, dem die Freiheit der Meinungsäußerung und Berichtserstattung am Herzen liegt, kann ich nur empfehlen, sich jeden Freitag frei zu ne/hmen, um Zeuge dieser sich wiederholenden unbegreiflichen Ereignisse zu werden. Wer das absurde Theater liebt, wird einen solch/en Freitag nicht bedauern.

AG /- Antragsgegner; AS - Antragsteller; b - Beweisaufnahme; e - Entscheidung; fg - Güteverhandlung und früher erster Termin; h - Uh/rzeit; hg - Termin zur Güterverhandlung und zur mündlichen Verhandlung; k - Kammersache; h - Termin zur mündlichen V/erhandlung; RA - Rechtsanwalt; s - Berufungsverhandlung; u - Urteilsverkündung; v - verschoben; <v> - Verkündung;

 

     

 

29.12.17

 

12:00
<v>

324 O 842/16
Allgemeiner Patientenverband e.V.

Kanzlei Gerharz
RA Gerharz

<k>
C. Kranich, u.a.

Kanzei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Julian Tiefenbach

Unterlassung, Schadensersatz
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
29.12.17: Aussetzungsbeschluss auf den 27.04.18
12:00
<v>

324 O 341/17
Helene Fischer

Kanzlei Schertz Bergmann
RA Helge Reich

<k>
BILD GmbH & Co. KG

Kanzlei Rosenberger pp.
RA Spyros Aroukatos

Unterlassung; Bild der Klägerin auf der Titelseite
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
12:00
<v>

324 O 22/17
Ulrich Vetter (ehemals Pressesprecher UNI Rostock)

RA
Thiel
Kläger persönlich

<k>
Google Inc.

RAin Munter

Unterlassung; 2 Beiträge "Einleitung offener Brief"
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
12:00
<v>

324 O 7/17
M. Kew

RA Reininger

<k>
YouTube LLC
RA'in Dr. Spiegel

Unterlassung; Corpus Delicti: "Unheimliche Begenung"
Verfügungsverfahren
20.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
01.12.17, Ri'in Böert: Aussetzungsbeschluss auf den 15.12.17
15.12.17: Aussetzungsbesachluss auf den 29.12.17, 12:00, Raum B334
       

22.12.17

 

09:45
<v>

324 O 135/17
Peter Rampo

Kanzlei
RA Paschke

<k>
Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte.
Kanzlei
RAe Preu Bohlig & Partner

Unterlassung  wg. Identifizierbarkeit im kleinen Kreis von Bekannten im Buch "Unerkannt durchs Freundesland", Artikel "Wir waren Verrückte und wollten es auch bleiben" von Jürgen vam Raendonck.
03.11.17: Vergleich getroffen.
Im Falle des Rücktritts vom Vergleich Verkündung einer Entscheidung am 22.12.17
22.12.17: Beklagte ist vom Vergleich zurückgetreten.
Urteil gegen die Beklagte.
       

15.12.17

 

9:45
<v>

324 O 7/17
M. Kew

RA Reininger

<k>
YouTube LLC
RA'in Dr. Spiegel

Unterlassung; Corpus Delicti: "Unheimliche Begenung"
Verfügungsverfahren
20.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
01.12.17, Ri'in Böert: Aussetzungsbeschluss auf den 15.12.17
15.12.17: Aussetzungsbesachluss auf den 29.12.17, 12:00, Raum B334
09:45
<v>

324 O 201/17
Stefanie Hertel,
Lanny Lanner
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Klambt Programmzeitschriften GmbH

RA Dirk Knop

Forderung 15.000,- € Streitgegenstand "Ehe zu Dritt?" mit Stefan Mross u.a. Äußerungen
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 24.11.17, 9.45, Raum B334 Bericht bei meedia.de von Marvin Schade
24.11.17: Aussetzungsbeschluss auf den 15.12.17
15.12.17: Urteil Bericht bei meedia.de
Die Beklagte hat 5.000,- € zu zahlen.
Streitwert 30.000,- €
09:45
<v>

324 O 464/17
H. Wipf
Kanzlei
RA Beutler Meinking

<k>
R. Steindorf

Kanzlei Lutz

Persönlichkeitsrechtsverletzung, Wettbewerbsverletzung
Wann und ob überhaupt eine Verhandlung stattfand, ist der Pseudoöffentlichkeit nicht bekannt.
15.12.17: Urteil. Die einstweilige Verfügung vom 13.10.17 wird im Kostenpunkt 2. bestätigt.
Die Antragsgegnerin hat die Kosten des Verfahrens bei einem Streitwert von 1/2 des Erlassverfahrens zu tragen.
9:45
<v>

324 O 84/17
Andreas Brandl
Kanzlei Lampmann. Haberkamm & Rosenbaum

<k>
Bayerischer Rundfunk, u.a.
Kanzlei Romatka & Collegen

Unterlassung; Siehe auch 324 O 438/16; Corpus Delicti: Angebliches Ermittlungsverfahren gegen den Kläger
20.01.17: Verfahren jetzt unter 324 O 84/17
Termin 27.10.17, 11:30
27.10.17: Pseudoöfffentlichkeit war nicht anwesend.
Termin zur Verkündung einer Entschediung 15.12.17, 9:45, Raum B 334
15.12.17: Urteil. Verbot von Äußerungen.
Die Kosten des Rechtsstreits haben die Beklagten je zu Hälfte zu tragen
Streitwert 50.000,- € Bericht des Klägeranwalts

10:00

324 O 63/17
Burkhard Kalisch
Kanzlei Dr. Graef
RA Kant

<k>
Google Inc. (Googke LLC.)

Kanzlei Taylor Wessing
RAin Miriam Mundhenk
Instruierte Vertreterin Google Germany Wahrendorf

Forderung; Bewertungsportal Gastätten. Gasthaus Hahn's Mühle wurde nur mit einem Stern bewertet.
Google hat nicht nachgefragt. Weshalb?
15.12.17: Verkündung einer Entscheidung am 12.01.18, 9:45, Raum B334 Bericht

 
10:30

324 O 430/17
MLPD
RA Stellin
Herr Griesbaum

<k>
Volker Beck

Kanzlei Eisenberg ...
RA
Johannes Eisenberg

Unterlassung.
15.12.17: Die einstweilige Verfügung vom 18.09.17 wurde aufgehoben und die ihr zu Grunde liegenden Anträge wurden zurückgewiesen.
11:00

324 O 434/17
MLPD
RA Stellin
Herr Griesbaum

<k>
Zentralrat der Juden in Deutschland u.a.

RA Gelbert

Unterlassung.
15.12.17: Die einstweilige Verfügung vom 19.09.17 wurde aufgehoben und die ihr zu Grunde liegenden Anträge wurden zurückgewiesen.
11:30

324 O 483/17
P. Maffay
Kanzlei Schertz, Bergmann

<k>
SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH Co. KG
Kanzlei Schuktz-Süchting

Gegendarstellung
15.12.17: Verhandlung fand nicht statt. Auf der Terminrolle gestrichen.
12:00

324 O 320/17
O. Albrecht, u.a.
Kanzlei Prinz, Neidhardr

RA S

<k>
Axel Springer SE u.a.

Kanzlei Rosenberger pp.
RA Spyros Aroukatos

Unterlassung.
15.12.17: Verkündung einer Entscheidugn am 26.01.17, 9:45, Raum B334
12:30

324 O 812/16
Doro Schreier
Kanzlei Wachter

RA Wachter

<k>
Christine Löther-Trewer

Kanzlei IPCL Rieck & Paertner
RA
Rieck

Unterlassung. Info
15.12.17: Schriftsatznachlass.
Weiter prozessleitende Maßnahmen von Amts wegen.
       

08.12.17

 

Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend

09:45
<v>

324 O 72/17
Henry Symuel, Leni Samuel
RAin Dr. Stürmer

<k>
RTL interaktiv GmbH u.a.

Kanzlei
RA
Prof. Schumacher

Unterlassung; Fotos der Kinder mit Mutter
25.08.17: Verkündung einer Entscheidung am 20.10.17, 9:45, Rau B334
20.09.17, (Ri'in Böert): Aussetzungsbeschluss auf den 08.12.17
08.12.17: Urteil Viele Verbote
9:45
<v>

324 O 30/17
Elke Thommessen (WDR-Redakteurin)
Kanzlei Loh

RA Renner

<k>
Serdar Somuncu

Kanzlei BJBK
RAin Klatt

Unterlassung; Info
"
Und die schlimmsten Knallchargen waren Thomas Herrmanns; WDR – Elke Thommessen, eine Redaktion, die Leute hinrichtet [...] und diese Arschlöcher nehmen sich raus, im Namen der Gebührenzahler, uns zu zensieren. Und das war für mich die Keimzelle des Faschismus."
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 08.12.17, 9:45, Raum B334
08.12.17: Vergleich wurde getroffen.
10:00

324 O 299/17
Caroline von Monaco
Kanzlei Prof. Prinz
RA'in Dr. Nina Lüssmann

<k>
SCG Verlag Ltd.

Kanzlei Damm & Mann
RA
Dr. Roger Nieland


08.12.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündung einer Entscheidung am 12.01.17, 9:45, Raum B334
10:30

324 O 291/17
Gekko Real Estate GmbH
Kanzlei Höch
RA Höch

<k>
Thomas Bremer

Kanzlei Linnemann
RA
Rasch

Unterlassung
08.12.17: Verkündung einer Entscheidung am 12.01.18, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 314/17
Janina Kugel (Siemesn-Managerin)
Kanzlei DLA Piper UK
RAin Votka
RA Engels

<k>
Dietmar Moews
Kanzlei Obladen
RA Macioszek

Unterlassung; Info
Siehe auch einstweilige Verfügung 324 O 394/17
08.12.17: Einstweilige Vrfügung wurde bestätigt.
12:00

324 O 395/17
C. Harting
Kanzlei BJBK
RAin Klatt

<k>
Bauer Xcel Media Deutschland KG

Kanzlei Klawitter
RA Bank

Gegendarstellung
08.12.17: Versäumnisurteil
Neue Verhandlung am 16.02.18, 10:30
       

01.12.17

 

9:45
<v>

324 O 14/17
Peter Schmalitsch

Kanzlei Nesselhauf
RA Michael Nesselhauf

<k>
BUNTE  Entertainment Verlag GmbH, u.a. (BUNTE 42/16 v. 13.10.16)
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA'in Dr. Anne Hahn

Unterlassung; Bericht über Erbstreitigkeiten
Hauptsacheverfahren zu 324 O 732/16
20.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
01.12.17, Ri'in Böert: Urteil. Den beklbgaten zu 1. und 2. werden verschiedene Äußerungen verboten.
Bejklagte zu 1. trägt 3/5 der Kosten, die Beklagte zu 2. 2/5
Streitwert 60.000,- €
9:45
<v>

324 O 7/17
M. Kew

RA Reiniger

<k>
YouTube LLC
RA'in Dr. Spiegel

Unterlassung; Corpus Delicti: "Unheimliche Begenung"
Verfügungsverfahren
20.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
01.12.17, Ri'in Böert: Aussetzungsbeschluss auf den 15.12.17
9:45
<v>

324 O 184/17
Christoph Kramer

Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
M. DuMont Schauberg-Expedition der Kölnischen Zeitung GmbH & Co. KG
Kanzlei Heuhing, Kühn, Luer, Wojtec (Rheinische Post, 03.11.16)
RA

Unterlassung; Erpressung durch heimlich gemachte Sex-Aufnahmen
03.11.17: Die Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend. Verkündugn einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
01.12.17, Ri'in Böert: Urteil. Verbot, online zu berichten
Die Kosten trägt die Beklagte
Streitwert 15.000,-
10:00

324 O 109/15
Johannsen GmbH Gartenbaumeisterbetrieb (Kl zu 1), Werner Johannsen (Kl.zu 2), ADL Lebno (Kl zu 3).
Kanzlei Schwenn & Krüger
RA Dr. Dennis Dold

<k>
Spiegel TV GmbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziar Dr. Sajuntz

Unterlassung, Richtigstellung, RA-Abmahnkosten; Drei Verträge mit einem Mitarbeiter.  Info
27.05.16: Klägerseite kann auf Hinweise des Gerichts weiter vortragen.
Weiter prozessleitende Maßnamen von Amts wegen. Bericht
Erneute Verhandlung am 01.12.2017, 12:00
01.12.17: Reine Kostendiskussion. Dold möchte ca. 4400,- €, Spiegel ist bereit, nur 3.000,- € zu zahlen
Verkündung einer Entscheidung am 05.01.18, 9:45, Raum B 334

10:30

324 O 87/17
M. Wehrmann (Sprecher von Werbespots)
Kanzlei
Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Jörg Nabert

<k>
Burger King Deutschland GmbH
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Justiziar Dr. Sajuntz

Unterlassung; u.a.
01.12.17: Vergleich getroffen. Die Beklöagte zahl an den Käger 30.900,- € und hat alle Kosten des Verfahrens sowie due außergerichtlichen Kosten zu tragen
Generalquittung

12:00
<b>
324 O 79/16
Änne  Redeker (Niederschlesisches Feriendorf)
RA Peter Richter
Ehemann der Klägerin
<k>
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co.KG
Kanzlei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Jörg Nabert
 
Unterlassung Corpus Delicti  (Zeit, Nr.41,08.,10.2015 der Satz:  "... zapft seine Frau Änne Bier. Eine kleine dunkelhaarige Person mit einem etwas angestrengten Lächeln, die laut einem Beamten der Sicherheitsbehörde, alle Schwarzen "Nigger" nennt.
24.06.16:  Beklagtenvertreter kann weiter vortragen.
Weitere Maßnahmen von Amtswegen. Bericht
Beweisverhandlung am 31.03.17,14:00

31,03.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündung einer Entscheidung am 05.05.17, 9:45, Saal B335
05.05.187: Beweisbeschluss. Neuer Termin 08.09.17, 15:00, Raum B334
08.09.17: Vehandlung fand  nicht statt. Fehlte auch auf der Terminrolle.
Neuer Termin am 01.12.17, 12:00
01.12.17: Befragung des Zeugen Reik Schulze (Einsatleiters der Polizei)
Termin zur Verkündung einer Entscheisung 26.01.17, 9:45, Raum B 334
       

24.11.17

 

Pseudoöffebtlichkeit war nicht anwesend

09:45
<v>

324 S 12/16
Simone Kahn
Kanzlei Nesselhauf
RA'in Sanwald

<k>
Burda Senator Verlag GmbH (Freizeit Spaß, 25.07.2012)
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung (RA Kosten), AG dem Klöäger nicht zugesprochen, weil Kanzlei als Zustelladresse angegeben war.
Beim LG Adresse des Managements.
06.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 24.11.17, 9:45, Raum B 334.
09:45
<v>

324 O 802/16
Helene Fischer
Kanzlei Schertz Bergmann
RA'in Lingens

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung 30.000,- + 10.000,-. Babybauch etc.
06.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 24.11.17, 9:45, Raum B 334.
09:45
<v>

324 O 201/17
Stefanie Hertel,
Lanny Lanner
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Klambt Programmzeitschriften GmbH

RA RA Dirk Knop

Forderung 15.000,- € Streitgegenstand "Ehe zu Dritt?" mit Stefan Mross u.a. Äußerungen
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 24.11.17, 9.45, Raum B334 Bericht bei meedia.de von Marvin Schade
24.11.17: Aussetzungsbeschluss auf den 15.12.17
09:45
<v>

324 O 830/16
J. Mross, Lange,  u.a.

Kanzlei Nesselhauf
RA Lorenzen

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA'in Dr. Anne Hahn

Forderung 5.000,- €; UVE abgegeben; Corpous Delicti: "Bitterer Betrug"
20.10.17: Vergleich (3.000,- €)mit Rücktrittsrecht getroffen.
Verkündung einer Entschedodung im Falle des Rücktritts am 24.11.17, 9:45, Raum B334
10:00

324 O 147/17
M. Remus
Kanzlei Irle Moser Rechtsanwälte PartG

<k>
BILD GmbH & Co. KG
Kanzlei Rosenbeerger & Koch

Unterlassung
24.11.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend
10:30

324 O 331/17
V. Hilgen
Kazlie Hirberg

<k>
Mogenpost Verlag GmbH
Kanzleui XCMS hasche Sigle

Forderung
24.11.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend
11:00

324 O 45/17
M. Schumacher
Kanzlei Damm
RA Damm

<k>
Heinrich Bauwer Verlag KG
Kanzlei Klawitter

Unterlassung
24.11.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Es erging ein Versäumnisurteil.
11:15

324 S 3/17
Sabia Boulahrouz
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
SUPERIllu Verlag GmbH & Co.KG
Kanzlei SSB Söder
RA Markus Herrmann

Forderung
24.11.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündunbg einer Entscheidung am 05.01.18, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 379/17
M. Schumacher
RA Damm

<k>
Burda Seantor Verlag GmbH

Unterlassung
24.11.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
11:45

324 S 6/17
J. Feder
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH

Forderung
24.11.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
AG-Urteil wurde angeändert.
12:00

324 O 367/17
Caroline von Monaco
Kanzlei Prof.Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH

Unterlassung
24.11.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
       

17.11.17

 

09:45
<v>

324 O 191/17
Bonava Deutschland GmbH
Kanzlei Görg
RA  Alber

<k>
Borner Holm e.V.
Kanzlei Schulz-Süchting
RA Dr. Lars Kröner

Vereinsmitglied Holz
Vorstandsmitglied Kiefer

15.09.17: Verkündung einer Entscheidng am 17.11.17, 09:45, Raum B334
17.11.17, Ri'in Böert: Urteil. Die Klage wird abgeweisen
Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen
Streitwert 140.000,- €

09:45
<v>

324 O 625/17
Prof. Dr. Christian Schertz
Kanzlei  Schert Bergmann
RA Helge Reich

<k>
B.Z. Ullstein  GmbH
Kanzlei Klawitter, Gerald Neben, Plath, Zintler
RA Dr.  Harald Neben

Unterlassung, Forderung; Satire über Prorf, Witz (Schertz) Korpaus-Delicti "Senatskanzlei-Flugabwehr-Kanone Christian Schertz" "Welcher Promi hat ′nen Flieger im Gärtchen?"
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 17.11.17, 9:45, Raum B334
17.11.17, Ri'in Böert: Urteil. Klage wird abgewiesen.
Prof. Dr. Christian Schertz trägt die Kosten des Rechtsstzreits.
Streittwert 20.000,- €
9:45
<v>

324 O 64/17
Duck-Tec Brüterei GmbH, Entenhof Lietzen GmbH
Kanzlei Hogan Levells
RA Eisenblätter
RA Lehmke

<k>
Spiegel TV GmbH

Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Unterlassung
14.07.17: Verkündung einer Entscheidubng am 20.10.17
20.10.17  (Ri'in Böert): Aussetzungsbeschluss auf den 17.11.17, 9:45, Raum B334
17.11.17, Ri'in Böert: Urteil. Verschiedenste Verbote
Die Kosten des Rechtsstreits trägt die Beklagte
Streitwert 400.000,- €
10:00

324 O 810/16
Dr. Marion und Dr. Dr. Werner Hahn GbR (Zahnarzt)

Kanzlei Hechler
RA Gunnar Kant

<k>
Yelp Ireland Ltd.
Kanzlei Fieldfischer (Germany)
RA Zimprich
RA Dr. vom Normann

Unterlassung
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 12.01.18, 9:45, Raum B334
10:30

324 O 842/16
Allgemeiner Patientenverband e.V.

Kanzlei Gerharz
RA Gerharz

<k>
C. Kranich, u.a.

Kanzlei
Kanzei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA Julian Tiefenbach

Unterlassung, Schadensersatz
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
10:45

324 O 341/17
Helene Fischer

Kanzlei Schertz Bergmann
RA Helge Reich

<k>
BILD GmbH & Co. KG

Kanzlei Rosenberger pp.
RA Spyros Aroukatos

Unterlassungs- und Beseitigungsanspruch; Bilder der Klägerin auf der Titelseite
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
11:15

324 O 22/17
Ulrich Vetter (ehemals Pressesprecher UNI Rostock)

RA
Thiel
Kläger persönlich

<k>
Google Inc.

RAin Munter

Unterlassung; 2 Beiträge "Einleitung offener Brief"
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 29.12.17, 12:00, Raum B334
12:00

324 O 30/17
Elke Thommessen (WDR-Redakteurin)
Kanzlei Loh

RA Renner

<k>
Serdar Somuncu

Kanzlei BJBK
RAin Klatt

Unterlassung; Info
"Und die schlimmsten Knallchargen waren Thomas Herrmanns; WDR – Elke Thommessen, eine Redaktion, die Leute hinrichtet [...] und diese Arschlöcher nehmen sich raus, im Namen der Gebührenzahler, uns zu zensieren. Und das war für mich die Keimzelle des Faschismus."
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 08.12.17, 9:45, Raum B334
12:30

324 O 363/17
C. Koretzky (Berliner Kunsthändler)

Kanzei Nesselhauf
RA Dr. Dunckel

<k>
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, u,a

Kanzei Senfft Kersten Nabert van Eendenburg
RA
van Endenbuerg

Unterlassung; Echtheit von Bildern
17.11.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung, 20.11.17, 12:00, Raum Raum B334
       

10.11.17

 

09:45
<v>

324 O 200/17
Leopold Lanner
Kanzlei  Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Burda Senator Verlag GmbH

Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; Scheidungsverfahren
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 10.11.17, 9:45, Raum B334
10.11.17, Ri'in Böert: Urteil. 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 15.000,- € Geldentschädigung nebst Zinsen zu zahlen.
2, Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
3. Sicherheitsleistung
Streitwert 15.000,- €
09:45
<v>

324 O 177/17
Katarina Witt

Kanzlei Schertz Bergmann
RA'in Schmitt

<k>
Sächsische Zeitung GmbH
RA Hartmann

Unterlassung; Corpus Delicti: Absage bei Pilawa
20.10.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 10.11.17, 9:45, Raum B334
10.11.17, Ri'in Böert: Urteil.
1. Die Beklagte wird verurteilt, eine Äußerung nicht mehr zu verbreiten etc.
2. Die Beklagte hat die Kosten des Rechststreits zu tragen.
3. Sicherheitsleistung
4. Streitwert 10.000,- €. 
9:45
<v>

324 O 449/17
Katrin Göring-Eckardt

Kanzei Redeker Sellner

<k>
Alternative für Deutschland (AfD) Stadt Bielefeld

Kanzei Höcker

Unterlassung; Info; Falschzitierung
Eine öffentliche Verhandlung hat es offenbar nicht gegeben
10.11.17, Ri'in Böert: Urteil
1. Die eintweilige Verfügung vom 22.09.17 wird im Kostenpunkt Ziff. 2 bestätigt.
2. Die Antragsgenerin hat die Kosten nach einem Streitwert von 20.000,- € zu tragen,
10:00

324 O 115/17
Louis Bullock (Sohn von Sandra Bullock)

Kanzei Prof. Prinz
RA Nina Lüssmann

<k>
Pabel-Moewig-Verlag KG

Kanzei DLA Piper
RA Verena Haisch

Unterlassung; Info Veröffentlichung von Bildern: Eltern-Kind-Situation
10.11.17: Verkündung einer Entscheidung am 05.01.17, 9:45, Raum B 334
10:30

324 O 417/17
D. Siemers

Kanzei
RA Werner (?)

<k>
M. Naujokat

Kanzlei
RA Hanno (?)

Unterlassung;
10.11.17: Vergleich mit Rücktrittsrecht getroffen.
1. Einstweilige Verfügung vom 14.09.17 wird anerkannt
2. Die Parteien werden wegen der streitigen Äußerung keine Strafanzeige stellen und eventuell bereits gestellten Strafanzeigen zurücknehmen.
3. Die Kosten des Rechtsstreits, einschließlich der Kosten des Vergleichs, werden gegeneinander aufgehoben
Im Falle des Rücktritts prozessleitende Maßnahmen.
11:30

324 O 325/17
D. Wopen

RA
Michael Fricke

<k>
MK-Kliniken AG

RA
Dr. Sven Krüger

Unterlassung; Pressemitteilung des MK-Kliniken AG; e-Mail heimlich gelöscht
10.11.17: Neuer Termin von Amtswegen.
Neuer Verhandlung am 16.03.18, 11:00
12:00

324 O 257/17
GENO Wohnungsbaugenossenschaft e.G.

Kanzlei Cornelius
RA von
Meckenheim

<k>
Norddeutschwer Rundfunk

Kanzleui CMS Hasche Sigle
RA Michael Fricke
Justiziar Sieckmann

Unterlassung rechteverletzender Äußerungen. Einstweilige Verfügung vom 13.07.17
10.11.17: Vergleich getroffen.
12:00

324 O 258/17
GENO Wohnungsbaugenossenschaft e.G.

Kanzlei Cornelius
RA von
Meckenheim

<k>
Bayerischer Rundfunk, Anstalt des öffentlichen Rechts

Kanzlei CMS Hasche Sifgle
RA Michael Fricke
Justiziar Sieckmann

Unterlassung rechteverletzender Äußerungen; Einstweilige Verfügung 13.07.17
10.11.17: Vergleich getroffen.
       

03.11.17

 

09:45
<v>

324 O 219/17
Petra Reski
Kanzlei  Nesselhauf
RA  Michael Nesselhauf

<k>
Jakob Augstein

Kanzlei Taylor Wessing
RA Dr. Wieddeking
RA'in Greiner W...

Unterlassung; Info Bericht über Verhandlung am LG Dresden gegen MDR-Film „Die Provinz der Bosse – Mafia in Mitteldeutschland"
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 03.11.17, 9:45, Raum B334 Bericht bei meedia
03.11.17, Ri'in Pia Böert: Es ergeht ein Urteil. Der Beklagten werden viele Äußerungen verboten.
Von den Kosten des Rechtsstreits haben die Klägerin 65 %, der Beklagte 35 % zu tragen.
Streitwert 50.000,- €
Entscheidung zur vorläufigen Vollstreckbarkeit
10:30

324 O 411/17
Johannes B. Kerner

Kanzlei Schertz & Bergmann
RA

<k>
SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Srocke

Gegendarstellung; Yacht auf Malta, um angeblich umd MwST zu sparen:
Corpus Delicti: Spiegel-Artikel  21/2017 (Mai 17)
03.11.17: Die Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
11:00

324 O 184/17
Christoph Kramer

Kanzlei Nesselhauf
RA

<k>
M. DuMont Schauberg-Expedition der Kölnischen Zeitung GmbH & Co. KG
Kanzlei Heuhing, Kühn, Luer, Wojtec
RA

Unterlassung; Erpressung durch heimlich gemachte Sex-Aufnahmen
03.11.17: Die Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend´. Vwerkündugn einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 135/17
Peter Rampo

Kanzlei Pasche + Partner
RA Paschke

<k>
Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte.
Kanzlei Preu Bohlig & Partner

Unterlassung  wg. Identifizierbarkeit im Buch "Unerkannt durchs Freundesland", Artikel "Wir waren Verrückte und wollten es auch bleiben" von Jürgen vam Raendonck.
03.11.17: Vergleich getroffen.
Im Falle des Rücktritts vom Vergleich Verkündung einer Entscheidung am 22.12.17
12:30

324 O 538/16
Union of European Turkisch Demokates e.V.

Kanzlei Höcker Partnergesellschaft
Erscheint niemand

<k>
Zeitungsgruppe Hamburg GmbH
Kanzlei Saatkamp & Bullercotte
RAin Britta Bullerkotte

Unterlassung
03.11.17: Einstweiige Verfügung vom 28.07.16 durch Versäumnisurteil aufgehoben
14:00

324 O 449/15
AMARITA Oldenburg GmbH u.a.
Kanzlei Schwenn & Krüger
RA Dr. Sven Krüger

<k>
RTL Television GmbH; 
INfoNetwork GmbH (Wallraff-Team)
RA Prof. Schumacher

Unterlassung u.a Corpus Delicti Walraff-Team-Sendung
29.01.16: Weiteres Vorgehen über prozessleitende Maßnahmen von Amts wegen.
Beweisverhandlung am 03.11.2017, 14:00
03.11.17: Zeugenbefragung von drei Zeugen
Befragung weiterer Zeugen kann noch erfolgen.
Neuer Termin 14.09.18, 14:00

       

27.10.17

 

09:45
<v>
324 O 670/16
J. Hennig
RA Holst (in Untervollmacht für RA Jähring)
<k>
BILD GmbH & Co.KG
Kanzlei Damm & Mann
RA Dr. Holger Nieland
Schadensersatz
31.03.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Verkündung einer Entscheidung am 28.04.17,9:45, Raum B334
28.04.17: Es soll ein Beweis erhoben werden.
Die Klägerin soll persönlich Augenschin nehmen, dass sie es auf dem Bild ist.
Termin 08.09.17,14:00
08.09.17: Es genügte nicht, dass die Klägerin sich erkannte, sie musste sich unter dem Ausschluss der Öffenlichkeit ausziehen und dem Richer Kersting, Richterin Stallmann und Richterin Käfer nachweisen, dass si es ist.
Das Ergebnis wurde der Öffentlichkeit  nicht mitgeteil.
Verkündung einer Entscheidung am 27.10.17, 9:45, Raum B334
09:45
<v>

324 O 737/16
Michael Sander
Kanzlei Schulenberg & Schenk
RA  Moriz Braun

<k>
Paul Pütz
RA Michael Pitorski

Kläger ist Untermehmensberater, Wohnsitt in Dubai. Zum Corpus Delicti
15.09.17: Vergleich mit Rücktrittsrecht getroffen.
Im Falle des Rücktritts, Verkündung einer Entscheidung am 27.10.17, 09:45, Raum B334
27.10.17: Verkündung fand nicht statt.

09:45
<v>

324 O 114/17
Sandra Bullock, Louis Bullock.
Kanzlei Prof. Prinz, Neidhardt PP.
RAin Dr. Nina Lüssmann
RAin Höldrich-Wölke

<k>
IN Verlag GmbH & Co. KG
Kanzlei Werner & Knop

RA Dirk Knop

Unterlassung; Foto mit Kind. Gestritten wird, ob konkludent eigewilligt oder nicht
06.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 27.10.17, 9:45, Raum B334
27.10.17: Pseudoöffentlihkeit war nicht anwesend
10:30

324 O 516/15
Stefan Luftschitz
RA Dr. Sven Krüger

<k>
Detlef Kupfer
RA Markus Kompa

Unterlassung; Info
27.10.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
Offenbar zum Vergleich gekommen.

11:00

324 O 9/17
Ercan Karakoyun
RA Dr. Sven Krüger

<k>
Turkuvaz Atv Sabah GmbH
Kanzlei Manz u. Kollegen

Unterlassung; Info
27.10.17: Es erging ein Verbotsurteil.
Verbot in bezug auf den Kläger zu behaupten, zu verbreiten und/oder behaupten nund verbreiten zu lassen:
1."Diese Mann verstecvkt die verräter-Diplomaten."
2. "Es wird behaupte, dass die in der Berliner Botschaft tätigen Putsch-Diplomaten von dem FÖTO-Mann Nr.1 in Deutschland, E.K., in Schutz genommen wurden
3. ..
4. ...
Zwei Richtigstellungen sind in der Zeitung zu veröffentlichen
Geldentscädigung in Höhe von 15.000,- €
Im Übruigen wird die Kklage abgewiesen
Die Kosten des rechtsstzreuzts trägt die Beklasgte.
Streittwert wuird auf 150.000,- € festgesetzt.

11:30

324 O 84/17
Andreas Brandl
Kanzlei Lampmann. Haberkamm & Rosenbaum

<k>
Bayerischer Rundfunk
Kanzlei Romatka & Collegen

Unterlassung; Siehe auch 324 O 438/16
20.01.17: Verfahren jetzt unter 324 O 84/17
Termin 27.10.17, 11:30
27.10.17: Pseudoöfffentlichkeit war nicht anwesend.
Termin zur Verkündung einer Entscheidung 15.12.17, 9:45, Raum B 334

12:00

324 O 33/17
Christopher Lauer
Kanzlei Jaschinski, Biere, Brexl
RA Feldmann

<k>
Simon Lange
RA Markus Kompa

Unterlassung; Info
27.10.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.
 

12:15

324 O 806/16
Lars Seemann
RA Steinhöfel

<k>
TAZ Verlags u. Vertriebs GmbH
Kanzlei Eisenberg, Dr.Köniog, Dr. Schork
RA

Unterlassung; Info
27.10.17: Pseudoöffentlichkeit war nicht anwesend.

       

20.10.17

 

09:45
<v>

324 O 72/17
Henry Symuel, Leni Samuel
RAin Dr. Stürmer

<k>
RTL interaktiv GmbH u.a.

Kanzlei
RA
Prof. Schumacher

Unterlassung; Fotos der Kinder mit Mutter
25.08.17: Verkündung einer Entscheidung am 20.10.17, 9:45, Rau B334
20.09.17, (Ri'in Böert): Aussetzungsbeschluss auf den 08.12.17
9:45
<v>

324 O 129/17
E. von Schweden
Kanzlei Prof. Prinz
RAin Dr. Nina Lüssmann

<k>
Burda Senator Verlag GmbH

Kanzlei
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 20.10.17, 9:45, Raum B334
20.10.17, (Ri'in Böert): Urteil
1. Die Beklagte hat 20.000,-  an Geldentschädigung ab den 21.02.17 zu zahlen.
2. Die Beklagte hat 1.171,67 € ab den 07.02.17 zu zahlen
3. Die Beklagte hat 455,41 € ab den 14.04.17 zu zahlen.
Im Übrigen wird die Klage abgewiesen
4. Die Kosten gehen der Beklagten zur Last
5. Entscheidung zur vorläufigen Vollstreckbarkeit

9:45
<v>

324 O 64/17
Duck-Tec Brüterei GmbH u.a.
Kanzlei Hogan Levells
RA Eisenblätter
RA Ehmke

<k>
Spiegel TV GmbH

Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Unterlassung
14.07.17: Verkündung einer Entscheidubng am 20.10.17
20.10.17  (Ri'in Böert): Aussetzungsbeschluss auf den 17.11.17, 9:45, Raum B334
10:00

324 O 14/17
Peter Schmalitsch

Kanzlei Nesselhauf
RA Michaele Nesselhauf

<k>
BUNTE  Entertainment Verlag GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA'in Dr. Anne Hahn

Unterlassung; Bericht über Erbstreitigkeiten
Hauptsacheverfahren zu 324 O 732/16
20.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
10:00

324 O 732/16
Peter Schmalitsch

Kanzlei Nesselhauf
RA Michaele Nesselhauf

<k>
BUNTE  Entertainment Verlag GmbH, u.a.
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA'in Dr. Anne Hahn

Unterlassung; Bericht über Erbstreitigkeiten
Verfügungsverfahren
20.10.17: Widerspruch zurückgenommen
10:30

324 O 7/17
M. Kew

RA Rxxx (?)

<k>
YouTube LLC
RA'in Dr. Spiegel

Unterlassung; Corpus Delicti: "Unheimliche Begenung"
Verfügungsverfahren
20.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 01.12.17, 9:45, Raum B334
11:00

324 O 385/17
Deutsche Versuchs- und Prüfanstalt für Jagt- und Sportwaffen e.V. (DEVA)

Kanzlei
RA Henning

<k>
SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Kanzlei Schultz-Süchting
RA Dr. Marc Oliver Srocke

Unterlassung; Widerspruchsverhandlung gegen e.V. v. 25.08.17
20.10.17: Vergleich mit Rücktrittsrecht getroffen.
Verkündung einer Entscheidung im Falle eines Rücktritts am Dienstag, d. 07.11.17, 12:00, Raum B334
11:15

324 O 830/16
J. Mross, Lange,  u.a.

Kanzlei Nesselhauf
RA Lorenzen

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA'in Dr. Anne Hahn

Forderung 5.000,- €; UVE abgegeben; Corpous Delicti: "Bitterer Betrug"
20.10.17: Vergleich (3.000,- €)mit Rücktrittsrecht getroffen.
Verkündung einer Entschedodung im Falle des Rücktritts am 24.11.17, 9:45, Raum B334
11:30

324 O 177/17
Katarina Witt

Kanzlei Schertz Bergmann
RA'in Schmitt

<k>
Sächsische Zeitung GmbH
RA Hartmann

Unterlassung; Corpus Delicti: Absage bei Pilawa
20.10.17: Termin zur Verkündung einer Entscheidung am 10.11.17, 9:45, Raum B334
12:00

324 O 110/17
Klambt Programmzeitschriften GmbH

RA Dirk Knop

<k>
Günther Jauch
Kanzlei Schertz Bergmann
RA'in Schmitt

Unterlassung;
01.09.17: Verhandlung fand nicht statt.
20.10.17: Verkündung einer Entscheidung, Montag, den 23.10.17, 9:45, Raum B334
       

13.10.17

Bericht

10:30

324 O 201/17
Stefanie Hertel,
Lanny Lanner
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Klambt Programmzeitschriften GmbH

RA Dirk Knop

Forderung 15.000,- € Streitgegenstand "Ehe zu Dritt?" mit Stefan Mross u.a. Äußerungen
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 24.11.17, 9.45, Raum B334 Bericht bei meedia.de von Marvin Schade
11:30

324 O 287/17
Bill Kaulitz
Kanzlei Nesselhauf
RAin Dr. Stephanie Vendt

<k>
Bauer Xcel Media Deutschland KG

RA

Unterlassung; Bericht über Verhältnis mit Model Shermine Shahrivar (34); Info
Einstweilige Verfügung vom 04.07.17
29.09.17: Verkündung einer Entscheidung am Schluss der Sitzung. Die eintweilige Verfpügung wurde bestimmt bestätigt.
       

06.10.17

Bericht

9:45
<v>
324 O 829/16
Alexandre Rene Garese
Kanzlei Prof. Prinz, Neidhardt PP.
RAin Dr. Lüssmann
<k>
WELTN24 GmbH
Kanzlei Raue
RA Prof. Hegemann
Unterlassung; Geldwäsche etc.  Info.
21.07.17: VorsRi'in Käfer fragt Prof. Hegemann: "Stimmen Sie einer etwaigen Klagerücknahme zu?"
Verkündung einer Entscheidung am 06.10.17, 9:45, Raum B334
06.10.17, Ri'in  Böert: Urteil.
1. Die Kalge wird abgewiesen
2. Der Kläger trägt die Kosten des Rechststreits
3. Vollsgreckbarkeitsentscheidung
4. Streitwert 75.000.- €
9:45
<v>

324 O 245/15
Uğur Bagislayici
Kanzlei Cronemeyer & Grulert
RA Christian Becker

<k>
BILD GmbH & Co. KG u.a.
Kanzlei Rosenberger pp.
RA Spyros Aroukatos
Justiziarin Hesse

Unterlassung; Verfügungsverfahren
08.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 06.10.17, 9:45, Saal B337

06.10.17, Ri'in  Böert: Urteil.
1. Einstweilieg Verfügung vom 28.05.2015 wird aufgehoben.
Die zu Grunde liegenden Anträge werden zurückgewiesen
2. Der Antragsrteller hat die Kosten zu tragen.
3. Vollsgreckbarkeitsentscheidung
4. Streitwert 20.000.- €
9:45
<v>

324 O 296/16
Uğur Bagislayici
Kanzlei Cronemeyer & Grulert
RA Christian Becker

<k>
BILD GmbH & Co. KG u.a.
Kanzlei Rosenberger pp.
RA Spyros Aroukatos
Justiziarin Hesse

Unterlassung; Hauptsacheverfahren
08.09.17: Verkündung einer Entscheidung am 06.10.17, 9:45, Saal B337

06.10.17, Ri'in  Böert: Urteil.
1. Klage wird abgewiesen..
2. Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
3. Vollsgreckbarkeitsentscheidung
4. Streitwert 30.988,18.- €
10:30

324 O 114/17
Sandra Bullock, Louis Bullock.
Kanzlei Prof. Prinz, Nedihardt PP.
RAin Dr. Nina Lüssmann
RAin Höldrich-Wölke

<k>
IN Verlag GmbH & Co. KG
Kanzlei Werner & Konop

RA Dirk Knop

Unterlassung; Foto mit Kind. Gestritten wird, ob konkludent eigewilligt oder nicht
06.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 27.10.17, 9:45, Raum B334
11:00

324 O 158/17
Günther Jauch
Kanzlei Schertz Bergmann

<k>
Heinrich Bauer Verlag KG

Unterlassung;
06.10.17: Verhandlung fand nicht statt.
11:30

324 O 57/17
Bettina Reischer-Grad
Kanzlei Nesselhauf
RA'in Dr. Katharina Gyllensvärd (?)

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; Gestritten wird, ob Gleichzeitigkeit von Beziehungen mit Frauen beim dreifachen Vater Stefan Mross bestand
29.09.17: Die Einstweilige Verfüfgung vom 20.02.17 dürfte am Schluss der Sitzung bestätigt worden sein.
11:45

324 S 12/16
Simone Kahn
Kanzlei Nesselhauf
RA'in Sanwald

<k>
Burda Senator Verlag GmbH (Freizeit Spaß, 25.07.2012)
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung (RA Kosten), AG dem Klöäger nicht zugesprochen, weil Kanzlei als Zustelladresse angegeben war.
Beim LG Adresse des Managements.
06.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 24.11.17, 9:45, Raum B 334.
12:00

324 O 142/17
Helene Fischer
Kanzlei Schertz Bergmann
RA'in Lingens

<k>
Burda Senator Verlag GmbH (Freizeit Spaß)
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Unterlassung; Beschreibung des Hauses der Klägerin.
06.10.17: Die Einstweilige Verfüfgung vom 03.04.17 dürfte am Schluss der Sitzung bestätigt worden sein.
12:00

324 O 802/16
Helene Fischer
Kanzlei Schertz Bergmann
RA'in Lingens

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung 30.000,- + 10.000,-. Babybauch etc.
06.10.17: Verkündung einer Entscheidung am 24.11.17, 9:45, Raum B 334.
12:15

324 O 27/17
Bettina Reischer-Grad
Kanzlei Nesselhauf
RA'in
Sanwald

<k>
M.I.G. Medien Innovation GmbH
Kanzlei SSB Rechtsanwälte PartG mbB
RA Markus Herrmann

Forderung; Abschlusserklärung z.T. abgegeben. Über den Rest wird gestritten., wie "Alles aus.", "Die Ehefrau hat sich durchgesetzt." etc.
06.10.17: Die Einstweilige Verfügung vom 19.01.17 dürfte am Schluss der Sitzung bestätigt worden sein.
       

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Rolf Schälike  22.07.17
Impressum